Imperio Argentina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imperio Argentina

Imperio Argentina eigentlich Magdalena Nile del Río (* 26. Dezember 1906 in Buenos Aires, Argentinien; † 22. August 2003 in Benalmádena in der Nähe von Málaga, Spanien) war eine spanische Sängerin und Filmschauspielerin.

Die Königin des Liedes war eine der bekanntesten spanischsprachigen Sängerinnen. Magdalena wurde im Tango-Viertel San Telmo in Buenos Aires geboren. Sie war die Tochter eines Gitarristen aus Gibraltar und einer spanischen Schauspielerin. Bereits mit sechs Jahren begann ihre Karriere als Sängerin.

Ihr Ehemann war der Regisseur Florián Rey. Mit ihm drehte sie in den 1930er Jahren viele spanische Filme. Davon auch einige in Berlin. Adolf Hitler, einer ihrer Anhänger, bot ihr an, sich in Deutschland niederzulassen. Sie lehnte das ab, da sie nicht für die Propagandazwecke des Nationalsozialismus herhalten wollte. Im Jahr 1992 sang sie neben Rocio Jurado im Musical Azabache das für die Expo92 organisiert wurde.

Imperio Argentina starb in Südspanien an einem Herzleiden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]