In den Fängen der Madame Sin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel In den Fängen der Madame Sin
Originaltitel Madame Sin
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1972
Länge 90 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie David Greene
Drehbuch David Greene
Barry Oringer
Produktion Lew Grade
Lou Morheim
Robert Wagner
Julian Wintle
Musik Michael Gibbs
Kamera Anthony B. Richmond
Schnitt Peter Tanner
Besetzung

In den Fängen der Madame Sin (Originaltitel: Madame Sin) ist ein britischer Science-Fiction-Film von Regisseur David Greene für Independent Artists aus dem Jahr 1972 mit Bette Davis, Robert Wagner, Denholm Elliott und Gordon Jackson in den Hauptrollen.

Handlung[Bearbeiten]

Anthony Lawrence ist ein Ex-Agent der CIA, einer der besten seines Faches. Doch er hat seinen Job an den Nagel gehängt. Aber man läßt ihn nicht in Ruhe. Er gerät in den Teufelskreis der machtlüsternen Madame Sin, die davon besessen ist, die Weltherrschaft an sich zu reißen und keine Skrupel besitzt ihn entführen zu lassen, um ihn für ihre Zwecke einzuspannen.

Sie befehligt eine Armee von Wissenschaftlern in einer Denkfabrik in den schottischen Highlands. Mit Hilfe von Lawrence will Madame Sin an ein Polaris-U-Boot herankommen, um ihre finsteren Pläne endlich in die Tat umzusetzen.

Kritiken[Bearbeiten]

„Eine geheimnisvolle und machtlüsterne Frau versucht, von einer Küsteninsel aus die Weltherrschaft zu gewinnen, benutzt medizinisch-chemische Erfindungen für ihre Ziele und entführt Menschen und Unterseeboote. Science-Fiction-Film, läppisch und spannungslos inszeniert; inhaltlich hohl, nur äußerlich aufwendig.“

Lexikon des internationalen Films[1]

Produktionsnotizen[Bearbeiten]

Die Bauten stammen von Brian Eatwell. Maskenbildner war Beau Wilson. Die elektronischen Sound Effekte lieferte Hugh Davies. Drehorte lagen in Ascot, Berkshire in England. Weitere Außenaufnahmen wurden in Schottland und am Piccadilly in London gedreht. Für Innenaufnahmen wurden die Innenräume in den Pinewood Studios in Buckinghamshire genutzt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film war ursprünglich als Pilotfilm für eine wöchentliche ABC-Serie angedacht, die aber am Zeitplan der ABC scheiterte. In den Vereinigten Staaten wurde In den Fängen der Madame Sin am 15. Januar 1972 ausgestrahlt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In den Fängen der Madame Sin im Lexikon des Internationalen Films