Indaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indaka
Indaka Local Municipality
Map of KwaZulu-Natal with Indaka highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz KwaZulu-Natal
Distrikt Uthukela
Sitz WasbankVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 991,5 km²
Einwohner 103.116 (2011)
Dichte 104 Einwohner pro km²
Schlüssel KZN233
ISO 3166-2 ZA-ZN
Webauftritt www.indaka.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Nkosinathi Berrington MchunuVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Partei Inkatha Freedom PartyVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-28.330.1Koordinaten: 28° 18′ S, 30° 6′ O

Indaka (engl. Indaka Local Municipality) ist eine Gemeinde im südafrikanischen Distrikt Uthukela in der Provinz KwaZulu-Natal. Der Verwaltungssitz der Gemeinde befindet sich in Wasbank. Phumlani Sydney Mpungose ist der Bürgermeister.[1] Die IFP stellt die Mehrheit im Gemeinderat.[2]

Der Name der Gemeinde kommt vom Indaka River.[3] 2007 hatte die Gemeinde nach Hochrechnungen 101.557 Einwohner.[4] Sie deckt ein Gebiet von 992 Quadratkilometern ab.[5]

Geografie[Bearbeiten]

Indaka grenzt an die Gemeinden Emnambithi, Endumeni, Msinga und Umtshezi.[6] Die wichtigsten Orte in der Gemeinde sind Wasbank, Vaalkop, Uitval, Kliprivier und Ekuvukeni.[7]

Teile Indakas liegen im Einzugsgebiet des Tugela und des Sundays River.[8]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Indaka ist eine ländliche Gemeinde in der es keine Siedlung mit Stadtstatus gibt. Daher ist es für die Gemeinde schwierig Investoren zu gewinnen. Aus der wirtschaftlichen Situation der Gemeinde folgt eine hohe Arbeitslosigkeit.[9]

Durch die Gemeinde führen keine Nationalstraßen. Die meisten Regionalstraßen der Gemeinde sind in einem schlechten Zustand.[10] Es gibt in der Gemeinde keinen nennenswerte Industrie.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Contact information: Indaka Local Municipality (englisch) Government Communication and Information System. Abgerufen am 7. Februar 2010.
  2. Municipalities of the Republic of South Africa. Contact Details and Council Information. Department: Cooperative Governance – Republic of South Africa, 27. September 2010, abgerufen am 7. August 2013 (PDF; 997 KB, englisch).
  3. South African Language – Place Names (englisch) Abgerufen am 5. Mai 2010.
  4. Community Survey – Basic Results: Municipalities (englisch, PDF; 0,81 MB) Statistics South Africa. S. 11. 2007. Abgerufen am 1. Mai 2010.
  5. Indaka (englisch) Municipal Demarcation Board. Abgerufen am 5. Mai 2010.
  6. a b Indaka Municipality (Hrsg.), S. 5.
  7. Table 1.3: Population by district council and local municipal area, KwaZulu-Natal, 2001 (englisch) In: Provincial Profile 2004 – KwaZulu-Natal. Statistics South Africa. S. 23f. 2004. Abgerufen am 16. Februar 2010.
  8. Indaka Municipality (Hrsg.), S. 9f.
  9. Indaka Municipality (Hrsg.), S. 8.
  10. KwaZulu-Natal Top Business (Hrsg.).