Independence (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Independence
Independence (Kalifornien)
Independence
Independence
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Inyo County

Koordinaten: 36° 48′ N, 118° 12′ W36.805833333333-118.202222222221198Koordinaten: 36° 48′ N, 118° 12′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 574 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 55,2 Einwohner je km²
Fläche: 10,4 km² (ca. 4 mi²)
davon 10,4 km² (ca. 4 mi²) Land
Höhe: 1198 m
Postleitzahl: 93526
Vorwahl: +1 760
FIPS:

06-36350

GNIS-ID: 1658811

Independence ist ein census-designated place im Inyo County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 574 Einwohnern. Die Fläche des Ortes beläuft sich auf 10,4 km². Die Bevölkerungsdichte liegt bei 55,4/km². Independence liegt im Owens Valley am Independence Creek, einem Zufluss des Owens Rivers.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit Beginn der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts blieben viele Goldsucher auf dem Weg zu den Goldfeldern des Kaliforniens im Owens Valley, deshalb wurde am 4. Juli 1862 am Oak Creek, 4 km nördlich des heutigen Ortes Independence, ein Außenposten der US-amerikanischen Armee eingerichtet, das Camp Independence. Nach diesem wurde Independence benannt. Als 1866 das Inyo Country eingerichtet wurde, wurde Independence zu ihrem Verwaltungssitz bestimmt.

In den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde 10 km südlich des Ortskerns das Manzanar War Relocation Center, ein Internierungslager für Japaner und japanischstämmige Amerikaner im Rahmen der Internierung japanischstämmiger Amerikaner aus einer Sperrzone an der Westküste eingerichtet. Mitte 1943 wurde dort über 10.000 Menschen hinter Stacheldraht festgehalten. Über ihr Schicksal informieren sowohl die Gedenkstätte Manzanar National Historic Site als auch das Eastern California Museum in Independence.

Weblinks[Bearbeiten]