Indra Nooyi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indra Nooyi

Indra Krishnamurthy Nooyi (* 28. Oktober 1955[1] in Madras (Chennai), Indien) ist eine US-amerikanische[2] Unternehmens-Managerin und seit Oktober 2006 Chief Executive Officer (CEO) von PepsiCo.

Leben[Bearbeiten]

Indra Nooyi studierte am Madras Christian College und am Indian Institute of Management in Kalkutta. Dort erhielt sie den Master of Business Administration für Finanzen und Marketing.[3] Nach ihrem Studium arbeitete sie zwei Jahre als Produktmanagerin bei Johnson & Johnson sowie dem Textilunternehmen Mettur Beardsell.[4] Anschließend ging sie an die Yale School of Management, die sie mit dem Master of Public and Private Management abschloss.[4] Ab 1980 war Indra Nooyi für sechs Jahre bei der Boston Consulting Group tätig. 1986 trat sie bei Motorola ein, wo sie Vizepräsidentin und Direktorin für Unternehmensstrategie und Planung wurde. 1990 war sie bei Asea Brown Boveri Senior Vice President für Strategie und strategisches Marketing. 1994 trat sie in das Unternehmen Pepsi als Senior Vice President für Strategische Planung ein. Zwei Jahre später wurde sie Senior Vice President für Unternehmensstrategie und -entwicklung. Ab Februar 2000 war Indra Nooyi Senior Vice President von Pepsi und im Mai 2001 wurde sie Chief Financial Officer. Zum 1. Oktober 2006 wurde sie CEO des Unternehmens[5][6] und damit fünfter CEO in der Geschichte von PepsiCo.[7] Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Greenwich (Connecticut).[3]

2007 wurde ihr der indische Zivilorden Padma Bhushan verliehen und sie wurde vom Forbes Magazine auf Platz 5, in den Jahren 2008 und 2009 auf Platz 3 [8] der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Indra Nooyi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Indra Nooyi im Munzinger-Archiv (Artikelanfang frei abrufbar)
  2. The Time 100: Indra Nooyi in Time Magazine vom 3. Mai 2007
  3. a b http://www.saja.org/nooyi.html
  4. a b http://www.prnewswire.com/mnr/pepsi/25208/
  5. Heikle Personalie: Inderin wird Pepsi-Chefin in Süddeutsche Zeitung vom 14. August 2006
  6. Pepsis Powerfrau in Cicero vom 27. September 2006
  7. Wachwechsel: Inderin wird Pepsi-Chefin in Spiegel Online vom 14. August 2006
  8. Neues "Forbes"-Ranking: Merkel bleibt mächtigste Frau auf n-tv vom 28. August 2008