Inflikted

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inflikted
Studioalbum von Cavalera Conspiracy
Veröffentlichung 24. März 2008
Label Roadrunner Records
Format CD
Genre Groove Metal, Thrash Metal
Anzahl der Titel 11/13 (Limited Edition)
Laufzeit 43:31

Besetzung

  • Max Cavalera – Gesang, Rhythmusgitarre
  • Marc Rizzo – Leadgitarre, Backing Vocals bei "Sanctuary"
  • Joe Duplantier – Bass, Rhythmusgitarre bei "Inflikted", "Black Ark" und "Ultra-Violent", Co-Leadgesang bei "Black Ark" und "Ultra-Violent"
  • Igor Cavalera – Schlagzeug, Percussion
  • Gastgesang bei "Black Ark" von Ritchie Cavalera
  • Gast-Bass bei "Ultra-Violent" von Rex Brown (Pantera/Down)
Produktion Max Cavalera, Logan Mader
Studio Undercity Studios
Chronologie
- Inflikted Blunt Force Trauma
(2011)

Inflikted ist das Debütalbum von Cavalera Conspiracy. Es erschien am 24. März 2008 bei Roadrunner Records und ist das erste Album, das die Cavalera-Brüder seit Roots 1996 zusammen aufnahmen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Album wurde hauptsächlich von Max Cavalera geschrieben, nur bei Black Ark war sein Bruder Igor Cavalera und bei Ultra-Violent Bassist Joe Duplantier, vorher bei Gojira, beteiligt.[1] Bei dem letztgenannten Stück spielte zudem Rex Brown von Pantera bzw. Down mit. Bei Black Ark übernahm Max Cavaleras Stiefsohn Ritchie Cavalera den Gastgesang.

Kritik und Erfolg[Bearbeiten]

Die Kritiken fielen im Wesentlichen positiv aus. Eduardo Rivadavia schrieb bei Allmusic, gemessen an dem insgesamt hohen Qualitätsstandard des Albums sei Cavalera Conspiracy eine lange Lebensdauer vorherzusagen. Die Seite vergab 4 von 5 Sternen.[2] Das Album erreichte sowohl in Österreich wie in Deutschland Platz 27 der Charts.[3] In den USA erreichte es Platz 72.[4]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Inflikted - 4:32
  2. Sanctuary - 3:23
  3. Terrorize - 3:37
  4. Black Ark - 4:54
  5. Ultra-Violent - 3:47
  6. Hex - 2:37
  7. The Doom of All Fires - 2:12
  8. Bloodbrawl - 5:41
  9. Nevertrust - 2:23
  10. Hearts of Darkness - 4:29
  11. Must Kill - 5:56

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.allmusic.com/album/mw0000752415
  2. Eduardo Rivadavia: [1].
  3. http://www.musicline.de/de/chartverfolgung_summary/artist/Cavalera+Conspiracy/longplay
  4. http://www.billboard.com/#/