Ingenio (Satellit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingenio
Land: SpanienSpanien Spanien
Betreiber: Hisdesat
Missionsdaten
Start: 2014
Status: geplant
Bahndaten
Bahnhöhe: 670 km[1]

Ingenio (alte Bezeichnung: Seosat) ist der Name eines geplanten spanischen Erdbeobachtungssatelliten. Der Satellit wird von EADS Astrium gefertigt und soll von Hisdesat betrieben werden. Die optische Auflösung soll 2,5 m schwarzweiß oder 10 m in Farbe betragen. Außerdem hat Ingenio drei wissenschaftliche Experimente an Bord

Der Start ist für 2014 geplant, die Inbetriebnahme für 2015.[2] Die sonnensynchrone Umlaufbahn soll eine Höhe von 670 km haben.[1]

Zusammen mit dem Radar-Satelliten Paz, der im 3. Quartal 2014 starten soll, bildet Ingenio das Programa Nacional de Observación de la Tierra por Satélite (PNOTS).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Ingenio. Hisdesat, abgerufen am 21. März 2014 (englisch).
  2. Indra leads the development and implementation of the ingenio ground segment. Indra, 27. September 2012, abgerufen am 21. März 2014 (englisch).
  3. PAZ SAR satellite mission of Spain. ESA, abgerufen am 21. März 2014 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]