Inges Idee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diskokugel, Växjö (Schweden)

Inges Idee (gegründet 1992) ist eine Berliner Künstlergruppe. Sie besteht aus den Mitgliedern Hans Hemmert, Axel Lieber, Thomas A. Schmidt und Georg Zey. Hans Hemmert lebt und arbeitet in Berlin. Axel Lieber lebt und arbeitet in Malmö und Berlin. Thomas A. Schmidt lebt und arbeitet in Köln, Mainz sowie Berlin. Georg Zey lebt und arbeitet in Berlin. Inges Idee beschäftigt sich mit Kunst im öffentlichen Raum. Neben dem Arbeiten in der Gruppe sind alle Mitglieder in ihrer individuellen künstlerischen Praxis aktiv.

Werkauswahl[Bearbeiten]

Snowman in Vivocity
  • 2014 - Dandy, Frösundavik, Solna, Schweden
  • 2011 - Aufschwung, LHI Leasing GmbH, München-Pullach
  • 2011 - Blatt, Kultur- und Tagungszentrum, Worms
  • 2011 - Rotkäppchen und..., Universität Potsdam, Potsdam
  • 2011 - Von Oben, EXPO 2005 Commemorative Park, Aichi (Japan)
  • 2011 - Brickman, The VÜ, Toronto (Kanada)
  • 2010 - Receiver, DR Byen- Dänischer Rundfunk, Kopenhagen (Dänemark)
  • 2010 - Ghost/Unknown Mass, Towada Art Center, Towada (Japan)
  • 2010 - Running Track, Terwillegar Community Recreation Centre, Edmonton (Kanada)
  • 2010 - Spiegelball, Vaxjö (Schweden)
  • 2009 - Drop, VCCEP Vancouver Convention Center, Vancouver (Kanada)
  • 2009 - Exotics, Stadsplein, Willem Arntsz Huis, Utrecht (Niederlande)
  • 2009 - Tall Girl, Orchard Central, Singapore
  • 2008 - Kronleuchter, Rechtsanwaltskanzlei Cederquist, Stockholm (Schweden)
  • 2008 - LETS GO!, The Main Stadium For 2009 World Games, Kaohsiung (Taiwan)
  • 2008 - Parcour/Specht, Primarschule Eschen, Liechtenstein
  • 2008 - Trojaner, Fakultät für Angewandte Informatik, Universität Augsburg
  • 2008 - Wilde Pferde, KAiAK Kunst + Architektur in Alt Köpenick, Berlin
  • 2007 - Place Jean Jaurès, Avenue Jean Jaurès, Paris (Frankreich)
  • 2006 - Growing Gardener, Osaki Art Village, Tokyo (Japan)
  • 2006 - Snowman/Snowflake, Vivocity, Singapur
  • 2006 - Beschränkte Haftung, Institut für Physik der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald
  • 2006 - Basketballfeld, 3D², Berufsschulzentrum München
  • 2004 - Schmuck, Parkhaus am Karlsplatz, Düsseldorf
  • 2004 - Zebra, Justizvollzugsanstalt Wriezen
  • 2002 - On Tour, Vara Konzerthaus, Vara, Schweden
  • 2001 - Im selben Boot/In internationalen Gewässern, Marinetechnikerschule Parow
  • 2001 - Bolzplatz, Skulpturenbiennale Münster 2000, Emsdetten
  • 2001 - Langer Banker, Vorplatz der DEKA Bank, Luxemburg
  • 2001 - Piercing, Rathaus Heidenheim/Brenz
  • 1999 - Elstern, Landeszentralbank in Berlin und Brandenburg, Potsdam
  • 1999 - Laterne, Bahnhofsvorplatz Linkøping (Schweden)
  • 1995 - Einrichten, Magazinstraße 15, Berlin

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2008: Inges Idee Projects 2002 - 2007, Deutscher Künstlerbund Projektraum, Berlin
  • 2005: Dein Problem, Urban Art Space, Berlin
  • 2000: Kreuzberg, QUOBO Kunst in Berlin 1989 – 1999, Wanderausstellung des Instituts für Auslandsbeziehungen e.V. (ifa), Berlin
  • 2000: temp, Linköpings Konsthall, Linköping (Schweden)
  • 1999: Lange Bank, Orangerie im Körnerpark, Berlin

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Fricke: Bildhauersymposion Heidenheim: Werk 01 : Bildhauersymposion. Bildhauersymposion Heidenheim e.V. Heidenheim 2001. ISBN 3-929935-20-1
  • Stephan Berg: Beste Ideen 1999 - 2001 / Inges Idee.Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg 2001. ISBN 3-933096-67-7
  • Petra Reichensperger: Projekte 2002 - 2007. Institut für Moderne Kunst, Nürnberg 2007. ISBN 978-3-939738-83-1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Inges Idee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: 2006 Snowman. VivoCity Singapur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien