Ingrid Figur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ingrid Figur (* um 1934 in Berlin) ist eine deutsche Konzert- und Oratoriensängerin mit der Stimmlage Sopran.

Wirken[Bearbeiten]

Ingrid Figur studierte in ihrer Heimatstadt zuerst Germanistik, dann Schulmusik für das Höhere Lehramt. Schließlich folgte noch ein Gesangsstudium. Danach war sie äußerst erfolgreich als Lied- und Oratoriensängerin im In- und Ausland tätig.

1974 wurde sie Dozentin für Gesang an der Hochschule der Künste Berlin, dort von 1980 bis 1999 Professorin für Gesang. Ingrid Figur hat viele inzwischen national wie international bekannte Sängerinnen und Sänger ausgebildet, darunter Claudia Barainsky, Merav Barnea, Stella Doufexis, Ursula Hesse, Andrea Lang, Sebastian Noack, Christine Schäfer, Mojca Erdmann, Stefanie Kunschke und Tim Severloh.

Besonders erwähnenswert ist ihr langjährige Mitarbeit und Mitgliedschaft bei der Internationalen Bachakademie Stuttgart sowie beim nichi-doku Liederkreis[1]. Ferner hält/hielt sie viele Meisterklassen im In- und Ausland.

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. http://www.nichidokuliederkreis.org/de/liederkreis/members.html

Weblinks[Bearbeiten]