Ini (Pharao)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ini
Horusname
G5
F36 N17
N17
Srxtail2.svg
Sema-taui
Šm3-t3.wj
Der die Beiden Länder vereint
Nebtiname
G16
ms U25
Mesi-hemut
Msj-ḥmw.t
Goldname
G8
z
I1
q
n
nw w A12
Z2
[1]
Sascha-qenu
Sˁš3-qn.w
Thronname
M23
X1
L2
X1
Hiero Ca1.svg
ra mn xpr
Hiero Ca2.svg
Men-cheper-Re
Mn-ḫpr-Rˁ
Mit bleibender Gestalt, ein Re
Eigenname
Hiero Ca1.svg
G39 ra W25 i i
Hiero Ca2.svg
Sa Ra Iini
S3 Rˁ Jnj
Sohn des Re, Ini
Hiero Ca1.svg
HASH i i
Hiero Ca2.svg
… i
… j

Ini war ein kaum belegter Pharao der thebanischen 23. Dynastie. Er regierte wahrscheinlich um 806/803 v. Chr. Die Dauer seiner Herrschaft ist nicht bekannt.

Belege[Bearbeiten]

Er war lange Zeit nur durch ein Graffito auf dem Dach des Month-Tempels von Karnak bekannt, welches sein 5. Regierungsjahr erwähnt. Der Verfasser erstellte das Graffito zwei Generationen später im 4. Jahr eines Scheschonq. Wahrscheinlich handelt es sich um Scheschonq IV..

Im Frühjahr 2008 wurden außerdem auf der Nilinsel Elephantine Ziegel mit seinem Namen gefunden, die dort eine Bautätigkeit dieses Königs belegen.[2]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Bogenschütze ist durch einen Schildträger zu ersetzen. Dieses Zeichen (A12a) ist momentan mit den Wikipedia-Hieroglyphen nicht darstellbar.
  2. Deutsches Archäologisches Institut Abteilung Kairo: Oktober 2008. Rundbrief. S. 2–3 (PDF; 5,1 MB)


Vorgänger Amt Nachfolger
Rudamun Pharao von Ägypten
23. Dynastie
Pajeftjauemauibastet