Inkontinenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inkontinenz (lat.: incontinentia = „Nichtverhalten [als Unvermögen]“ – in-/… = „un-“, „nicht-/…“ sowie continentia = „Zurückhalten“, „Selbstbeherrschung“, „Kontrollieren der Affekte“) bezeichnet das Unvermögen bzw. die Unfähigkeit, etwas zurückzuhalten.

medizinisch:

allgemein:

Siehe auch:

 Wiktionary: Inkontinenz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.