Instanz (Informatik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der theoretischen Informatik, insbesondere in der Komplexitätstheorie, ist die Instanz eines Problems eine konkrete Eingabe, für die eine bestimmte Frage zu beantworten ist.

In einer anderen Lesart wird unter Instanz auch ein konkretes Objekt bezeichnet, im Kontrast zur Klasse, die hier gewissermaßen als Objektvorlage dient. Ein Beispiel hierzu wäre die Klasse Auto, von der als Instanz beispielsweise das Fahrzeug mit dem Kennzeichen AB-CD 1234 (neben potentiell vielen weiteren) existiert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Instanz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen