International Data Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Die International Data Group (IDG) mit Sitz in Boston, USA, ist heute der weltweit führende Anbieter auf den Gebieten IT­-Medien, IT-Research, Konferenzen und Ausstellungen. Das Medienhaus wurde 1964 von Patrick J. McGovern († 2014) gegründet, der bis zu seinem Tod als Inhaber und Vorstand fungierte.

IDG publiziert derzeit weltweit über 200 Zeitungen und Zeitschriften in rund 85 Ländern. Allein 175 davon erscheinen in den großen Titellinien Computerworld/Infoworld (dt.: Computerwoche), PC World (dt.: PC-Welt), Mac World (dt.: Macwelt), NetworkWorld, Channelworld (dt.: ChannelPartner bis 2006 ComputerPartner[1]) und CIO. Mehr als 280 Millionen Menschen greifen regelmäßig zu einem dieser Titel. Darüber hinaus umfasst das Portfolio des Medienhauses zahlreiche Internet-Angebote: 460 Internet-Sites aus über 97 Ländern, darunter eine Reihe von Web-Only-Titeln, werden im World Wide Web angeboten. Weltweit sind insgesamt mehr als 13.000 Mitarbeiter bei IDG beschäftigt, davon allein über 2.000 Journalisten in den verschiedenen IDG-Redaktionen.

Deutsche Tochtergesellschaft von IDG ist die IDG Communications Media AG mit Sitz in München.

Die IDG Communications Media AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der IDG Inc., Boston. Vorstand der deutschen AG ist York von Heimburg, Aufsichtsratsvorsitzender bis März 2014 war Patrick J. McGovern. Im Geschäftsjahr 2011/2012 setzte das Unternehmen insgesamt 95,4 Millionen Euro um.

Unter dem Dach der IDG Communications Media AG agieren die

  • IDG Business Media GmbH
  • IDG Tech Media GmbH
  • IDG Entertainment Media GmbH
  • IDG OnlineWelten GmbH
  • IDG TechNetwork GmbH
  • Marktforschung­sunternehmen IDC Central Europe GmbH

als eigenständige Unternehmen. In Deutschland ist IDG als Komplett-Dienstleister für die ITK-Branche mit dem Schwerpunkt auf Medien, Corporate Services, Events und umfassenden Datenpools für verschiedene Zielgruppen tätig.

Das deutschsprachige Zeitschriften-Portfolio von IDG umfasst die Medienmarken PC-Welt, Macwelt, iPhoneWelt, iPadWelt, AndroidWelt, LinuxWelt, GameStar, GamePro, Making Games und das Sims-Magazin sowie die Computerwoche, CIO und ChannelPartner.

Im Internet ist IDG mit seinen verschiedenen Medienmarken, der Corporate Website www.idg.de, dem Young-Entertainment-Netzwerk OnlineWelten.com, dem Consumer-Technologie-Blog TechHive.de, der Leadgenerierung­s-Plattform www.central-IT.de, dem Webzine für technikorientierte IT-Experten TecChannel.de und dem bislang einzigen Online-Werbenetzwerk für den Technologiesektor in Deutschland, IDG TechNetwork, sowie der semantischen News-Suche relevANTS.de einer der führenden Anbieter.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Computerwoche.de ComputerPartner ist tot lang lebe ChannelPartner