International Hockey League 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IHL2007 Logo.png International Hockey League
◄ vorherige Saison 2009/10  
Meister: Fort Wayne Komets
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  • ECHL  |  • CHL  |  • IHL  |  SPHL •  |  AAHL •  |  LNAH ↓

Die Saison 2009/10 war die 19. und letzte reguläre Saison der International Hockey League (bis 1997 Colonial Hockey League, bis 2007 United Hockey League). Die sieben Teams absolvierten in der regulären Saison je 76 Begegnungen. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Muskegon Lumberjacks, während die Fort Wayne Komets in den Play-offs den Turner Cup gewannen. Nach der Spielzeit fusionierte die IHL mit der Central Hockey League, woraufhin zur Saison 2010/11 fünf der sieben Teams aus der IHL in die CHL aufgenommen wurden.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L OTL SOL GF GA Pts
Muskegon Lumberjacks 76 51 20 1 4 282 218 107
Fort Wayne Komets 76 50 21 1 4 263 183 105
Port Huron Icehawks 76 47 25 0 4 259 223 98
Flint Generals 76 33 36 3 4 232 257 73
Bloomington PrairieThunder 76 31 34 5 6 241 273 73
Quad City Mallards 76 29 35 4 8 207 263 70
Dayton Gems 76 25 46 4 1 200 267 55

Turner Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Turner Cup-Halbfinale Turner Cup-Finale
                 
2 Fort Wayne Komets 4  
3 Port Huron Icehawks 3  
  2 Fort Wayne Komets 4
  4 Flint Generals 1
1 Muskegon Lumberjacks 3
4 Flint Generals 4  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der Playoffs
Fort Wayne Komets
Fred A. Huber Trophy
Gewinner der Regulären Saison
Muskegon Lumberjacks

Individuelle Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Coach of the Year
Bester Trainer
Jason Muzzatti Flint Generals
Most Valuable Player
Bester Spieler der regulären Saison
Robin Bouchard Muskegon Lumberjacks
Playoff Most Valuable Player
Bester Spieler der Playoffs
Matt Syroczynski Fort Wayne Komets
Rookie of the Year
Bester Rookie der regulären Saison
Mickael Bedard Port Huron Icehawks
Most Outstanding Defenseman
Bester Verteidiger der regulären Saison
Matt Krug Muskegon Lumberjacks
Most Outstanding Goaltender
Bester Torhüter der regulären Saison
Tim Haun Fort Wayne Komets
Scoring Champion
Bester Scorer der regulären Saison
Todd Robinson Muskegon Lumberjacks
Most Outstanding Defensive Forward
Stürmer mit der besten Defensivarbeit
Colin Chaulk Fort Wayne Komets
Most Sportsmanlike Player
Spieler mit dem vorbildlichsten Verhalten auf und neben dem Eis
Chris Lipsett Quad City Mallards

Weblinks[Bearbeiten]