International Lawn Tennis Challenge 1909

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der International Lawn Tennis Challenge 1909 war die 9. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis. Das vom 27. bis 30. November ausgetragene Finale in Sydney gewann Titelverteidiger Australasien gegen Herausforderer USA, und sicherte sich damit zum dritten Mal in Folge den Titel.

Die Mannschaften[Bearbeiten]

Wie bereits im vergangenen Jahr traten lediglich Vertreter die folgenden beiden Länder um ein Finalticket gegen den Titelverteidiger an:

Ergebnis[Bearbeiten]

Datum Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Ort Belag
11.–14.09.[1] Vereinigte Staaten 46Vereinigte Staaten USA 5:0 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Britische Inseln Philadelphia (USA) Rasen

Finale[Bearbeiten]

Titelverteidiger Australasien musste in der Begegnung lediglich einen Satz im bereits bedeutungslosen fünften Spiel abgeben.

Australasia Finale[2] USA
Flag of Australasian team for Olympic games.svg

Team
Norman Brookes
Anthony Wilding

Kapitän
Norman Brookes

Datum: 27. bis 30. November 1909
Ort: Sydney (Australien)
Belag: Rasen


Norman Brookes 6:2, 6:2, 6:4 Maurice McLoughlin
Anthony Wilding 6:2, 7:5, 6:1 Melville H. Long
Norman Brookes
Anthony Wilding
12:10, 9:7, 6:3 Melville H. Long
Maurice McLoughlin
Norman Brookes 6:4, 7:5, 8:6 Melville H. Long
Anthony Wilding 3:6, 8:6, 6:2, 6:3 Maurice McLoughlin

Resultat: 5:0

US flag 46 stars.svg

Team
Maurice McLoughlin
Melville H. Long

Kapitän
Maurice McLoughlin

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Davis Cup - Tie details - 1909 - USA v British Isles (englisch) Abgerufen am 13. Juni 2012.
  2. Davis Cup - Tie details - 1909 - USA v Australasia (englisch) Abgerufen am 13. Juni 2012.