International Social Science Council

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ISSC (International Social Science Council, deutsch: Internationaler Rat für Sozialwissenschaften) ist eine internationale Dachorganisation von sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Fach-Gesellschaften.

Sie wurde 1952 aufgrund einer Resolution der VI. UNESCO-Generalversammlung von 1951 gegründet und wird auch seitdem von der UNESCO unterstützt.

Sitz der Vereinigung ist Paris.

1972 wurde sie in die heutige Dachorganisation von internationalen Fachgesellschaften umgewandelt, seit 1992 sind auch nationale und regionale Wissenschaftsorganisationen Mitglied, die auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften tätig sind.

Mitglieder und assoziierten Mitglieder[Bearbeiten]

  • Internationale Assoziationen und Vereinigungen, die auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften tätig sind
  • Nationale Akademien der Sozialwissenschaften
  • Nationale Forschungsräte oder deren für Sozialwissenschaften zuständige Abteilungen
  • Regionale Vereinigungen der Sozialwissenschaften
  • Andere nationale und internationale Organisationen aus dem Gebiet der Sozialwissenschaften

Aufgaben[Bearbeiten]

  • Förderung der sozialwissenschaftlichen Forschung über nationale und regionale Grenzen hinweg;
  • Unterstützung des zu sozialwissenschaftlichen Kapazitätsaufbaus, insbesondere in Ländern und Regionen, in denen es zurzeit nicht gut entwickelt ist;
  • eine zentrale Anlaufstelle für die Erfassung, Interpretation, Analyse und Verbreitung von Daten auf sozialwissenschaftlichen Ressourcen und deren Verfügbarkeit für Forschung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft;
  • Entwicklung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen den Sozialwissenschaften;
  • Förderung der interdisziplinären Arbeit zwischen den Sozial-, Geistes- und anderen Wissenschaften;
  • Nutzung sozialwissenschaftlichen Wissens für die öffentliche Politik und die lokalen Bedürfnisse, um die Qualität des Lebens der Menschen zu verbessern
  • Förderung der Sozial-Kompetenz der Bürger.

Webpräsenz[Bearbeiten]

www.worldsocialscience.org