Internationale Deutsche Meisterschaft 2008 (Radsport)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Internationale Deutsche Meisterschaft fand 2008 vom 24. März bis 3. Oktober statt.

Elite Männer[Bearbeiten]

Rennen[Bearbeiten]

Datum Rennen Sieger Team
24. März Rund um Köln abgesagt
1. Mai Rund um den Henninger-Turm NiederlandeNiederlande Karsten Kroon Team CSC
12. Mai Neuseen Classics DeutschlandDeutschland Steffen Radochla Elk Haus-Simplon
28. Mai – 1. Juni Bayern Rundfahrt DeutschlandDeutschland Christian Knees Team Milram
7. Juni GP Schwarzwald SchweizSchweiz Mathias Frank Team Gerolsteiner
27. Juni Deutsche Meisterschaft Zeitfahren DeutschlandDeutschland Bert Grabsch Team High Road
29. Juni Deutsche Meisterschaft Straße DeutschlandDeutschland Fabian Wegmann Team Gerolsteiner
23.-27. Juli Sachsen-Tour DeutschlandDeutschland Bert Grabsch Team Columbia
3. August Sparkassen Giro Bochum DeutschlandDeutschland Eric Baumann Team Sparkasse
20.-24. August Rothaus Regio-Tour DeutschlandDeutschland Björn Schröder Team Milram
29. August - 6. September Deutschland Tour DeutschlandDeutschland Linus Gerdemann Team Columbia
7. September Vattenfall Cyclassics AustralienAustralien Robbie McEwen Silence-Lotto
14. September Rund um die Nürnberger Altstadt DeutschlandDeutschland André Greipel Team Columbia
3. Oktober Sparkassen Münsterland-Giro DeutschlandDeutschland André Greipel Team Columbia

Gesamtwertung[Bearbeiten]

  1. DeutschlandDeutschland Christian Knees, 172 Punkte
  2. DeutschlandDeutschland Fabian Wegmann, 151 Punkte
  3. DeutschlandDeutschland Gerald Ciolek, 124 Punkte
  4. DeutschlandDeutschland Linus Gerdemann, 124 Punkte
  5. DeutschlandDeutschland André Greipel, 121 Punkte
  6. DeutschlandDeutschland Erik Zabel, 115 Punkte
  7. DeutschlandDeutschland Stefan Schumacher, 115 Punkte
  8. DeutschlandDeutschland Bert Grabsch, 108 Punkte
  9. AustralienAustralien Robbie McEwen, 105 Punkte
  10. DeutschlandDeutschland Eric Baumann, 95 Punkte

Elite Frauen[Bearbeiten]

Rennen[Bearbeiten]

Datum Rennen Sieger Team
27. Juni Deutsche Meisterschaft Zeitfahren DeutschlandDeutschland Hanka Kupfernagel Itera World Sports Star Team
29. Juni Deutsche Meisterschaft Straße DeutschlandDeutschland Luise Keller Team High Road Women
22.–27. Juli Thüringen-Rundfahrt DeutschlandDeutschland Judith Arndt Team High Road Women
3. August Sparkassen Giro Bochum NiederlandeNiederlande Suzanne de Goede Equipe Nürnberger
22.-24. August Albstadt-Frauen-Etappenrennen DeutschlandDeutschland Trixi Worrack Equipe Nürnberger
14. September Rund um die Nürnberger Altstadt DeutschlandDeutschland Judith Arndt Team High Road Women

Gesamtwertung[Bearbeiten]

  1. DeutschlandDeutschland Judith Arndt, 153 Punkte
  2. DeutschlandDeutschland Trixi Worrack, 96 Punkte
  3. DeutschlandDeutschland Charlotte Becker, 72 Punkte
  4. DeutschlandDeutschland Luise Keller, 62 Punkte
  5. DeutschlandDeutschland Hanka Kupfernagel, 57 Punkte
  6. NiederlandeNiederlande Suzanne de Goede, 54 Punkte
  7. SchwedenSchweden Monica Holler, 50 Punkte
  8. DeutschlandDeutschland Angela Hennig, 46 Punkte
  9. NiederlandeNiederlande Kirsten Wild, 42 Punkte
  10. DeutschlandDeutschland Tina Liebig, 39 Punkte

Weblinks[Bearbeiten]