Internationale Einheit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationale Einheit (Abkürzung IE oder I.E.; englisch international unit, IU) ist eine Maßeinheit für viele in der Medizin verwendete Präparate wie z. B. Heparin und Insulin. Sie ist entweder durch Referenzpräparate oder international vereinbarte Standards definiert und wird für eine reproduzierbare Dosierung der Präparate anhand ihrer Wirkung (und nicht ihrer Stoffmenge) eingesetzt.

Die Internationale Einheit ist nicht Bestandteil der SI-Einheiten. Für jeden Stoff ist das Verhältnis zwischen Internationalen Einheiten und Masse oder Internationalen Einheiten und Stoffmenge anders. Für viele Stoffe sind diese Verhältnisse willkürlich gewählt. Definiert werden sie von der Weltgesundheitsorganisation.

Die Internationale Einheit entspricht der International Unit (IU) im Englischen und der Unité Internationale (UI) im Französischen.

Die Internationale Einheit darf nicht verwechselt werden, mit der Enzymeinheit (U).

Einige solche Verhältnisse:

Weblinks[Bearbeiten]