Internazionale Torino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internazionale Torino
Voller Name Internazionale Torino
Spitzname(n)
Gegründet 1891
Klubfarben Schwarz-Weiss
Stadion
Adresse
Höchste Liga Serie A
Erfolge 2 x Finalist Serie A 1898 und 1899
Heim

Der Internazionale Football Club Torino (kurz Internazionale Torino) war ein italienischer Fußballverein aus Turin. Der Verein wurde 1891 gegründet und entstand als Fusion zweier 1887 gegründeter Turiner Vereine: Torino Football and Cricket Club und Nobili Torino. Damit gilt Internazionale als der älteste italienische Fußballverein, da er sich als erster Sportverein einzig dem Fußball verschrieb.[1]

Die Mannschaft bestritt zudem das erste Freundschaftsspiel zwischen zwei italienischen Fußballvereinen. Am 6. Januar 1898 spielten Internazionale Torino gegen den CFC Genua auf dem Campo di Ponte Carrega in Genua. Internazionale gewann das Spiel, dank eines Treffers von Savage, mit 1:0. Das Spiel vermochte 208 Zuschauer zu mobilisieren, die Gesamteinnahmen betrugen 101,45 Lire.

Internazionale und Genua 1893 waren zu jener Zeit die beiden besten und auch ältesten italienischen Vereine. Als 1898 zum ersten Mal die italienische Fußballmeisterschaft ausgespielt wurde, trafen sich die beiden Mannschaften im Finale. Anders als im Freundschaftsspiel gewann diesmal der CFC Genua mit 2:1 n.V.. Auch 1899 trafen sich die beiden Teams im Finale und auch diesmal hieß der Sieger CFC Genua, hier gewannen die Genuesen mit 3:1.

1900 fusionierte die Mannschaft mit dem FC Torinese, die neue Mannschaft behielt den Namen FC Torinese. 1906 entstand daraus, nach dem Anschluss einiger Spieler von Juventus Turin, der Football Club Torino, heute FC Turin.

Sportliche Chronologie[Bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Edoardo Bosio and Soccer in Turin auf lifeinitaly.com, abgerufen am 8. Dezember 2013