Intertoto-Cup 1982

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 16. Intertoto-Cup wurde im Jahr 1982 ausgespielt. Das Turnier wurde mit 36 Mannschaften ausgerichtet.

Gruppenphase[Bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. BelgienBelgien Standard Lüttich 6 3 1 2 12:10 7-5
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bayer 04 Leverkusen 6 2 2 2 12:9 6-6
3. Bulgarien 1971Bulgarien Tscherno More Warna 6 2 2 2 7:8 6-6
4. DanemarkDänemark Hvidovre IF 6 1 3 2 5:9 5-7

Spielergebnisse

Gruppe 1 BelgienBelgien Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bulgarien 1971Bulgarien DanemarkDänemark
1. BelgienBelgien Standard Lüttich 4:1 3:1 3:0
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bayer 04 Leverkusen 5:1 3:0 2:2
3. Bulgarien 1971Bulgarien Tscherno More Warna 2:0 1:1 2:0
4. DanemarkDänemark Hvidovre IF 1:1 1:0 1:1

Gruppe 2[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. PolenPolen Widzew Łódź 6 3 1 2 8:7 7-5
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Arminia Bielefeld 6 2 2 2 10:9 6-6
3. SchweizSchweiz FC St. Gallen 6 3 0 3 7:8 6-6
4. BelgienBelgien RFC Lüttich 6 2 1 3 8:9 5-7

Spielergebnisse

Gruppe 2 PolenPolen Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland SchweizSchweiz BelgienBelgien
1. PolenPolen Widzew Łódź 2:1 0:1 3:1
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Arminia Bielefeld 1:1 3:1 1:1
3. SchweizSchweiz FC St. Gallen 1:2 1:2 1:0
4. BelgienBelgien RFC Lüttich 2:0 3:2 1:2

Gruppe 3[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. DanemarkDänemark Aarhus GF 6 4 0 2 14:12 8-4
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Werder Bremen 6 3 1 2 21:13 7-5
3. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Plastika Nitra 6 2 1 3 16:16 5-7
4. OsterreichÖsterreich SK Sturm Graz 6 2 0 4 11:21 4-8

Spielergebnisse

Gruppe 3 DanemarkDänemark Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland TschechoslowakeiTschechoslowakei OsterreichÖsterreich
1. DanemarkDänemark Aarhus GF 2:1 1:0 6:1
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Werder Bremen 4:1 3:3 7:2
3. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Plastika Nitra 3:4 3:5 5:3
4. OsterreichÖsterreich SK Sturm Graz 3:0 2:1 0:2(1)

1 Das Ergebnis von SK Sturm Graz - TJ Plastika Nitra wurde später aberkannt, da die Partie nur 55 Minuten andauerte.

Gruppe 4[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. DanemarkDänemark Lyngby BK 6 3 2 1 11:7 8-4
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland MSV Duisburg 6 3 1 2 12:7 7-5
3. PolenPolen Motor Lublin 6 1 3 2 8:11 5-7
4. SchweizSchweiz FC Luzern 6 1 2 3 4:10 4-8

Spielergebnisse

Gruppe 4 DanemarkDänemark Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland PolenPolen SchweizSchweiz
1. DanemarkDänemark Lyngby BK 1:3 0:0 2:0
2. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland MSV Duisburg 1:2 4:1 2:0
3. PolenPolen Motor Lublin 2:2 3:2 2:2
4. SchweizSchweiz FC Luzern 1:4 0:0 1:0

Gruppe 5[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. OsterreichÖsterreich FC Admira/Wacker 6 4 1 1 8:6 9-3
2. IsraelIsrael Hapoel Tel Aviv 6 4 0 2 12:10 8-4
3. SchwedenSchweden IFK Norrköping 6 2 0 4 14:8 4-8
4. IsraelIsrael Hapoel Kfar Saba 6 1 1 4 8:18 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 5 OsterreichÖsterreich IsraelIsrael SchwedenSchweden IsraelIsrael
1. OsterreichÖsterreich FC Admira/Wacker 2:1 1:0 3:0
2. IsraelIsrael Hapoel Tel Aviv 4:0 2:0 1:0
3. SchwedenSchweden IFK Norrköping 0:1 5:0 7:1
4. IsraelIsrael Hapoel Kfar Saba 1:1 3:4 3:2

Gruppe 6[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohemians ČKD Prag 6 6 0 0 16:3 12-0
2. PolenPolen Gwardia Warschau 6 2 1 3 7:8 5-7
3. SchweizSchweiz BSC Young Boys 6 2 1 3 8:13 5-7
4. OsterreichÖsterreich LASK Linz 6 1 0 5 6:13 2-10

Spielergebnisse

Gruppe 6 TschechoslowakeiTschechoslowakei PolenPolen SchweizSchweiz OsterreichÖsterreich
1. TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohemians ČKD Prag 1:0 5:0 2:1
2. PolenPolen Gwardia Warschau 0:1 2:2 1:0
3. SchweizSchweiz BSC Young Boys 1:3 2:1 0:2
4. OsterreichÖsterreich LASK Linz 1:4 2:3 0:3

Gruppe 7[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden IK Brage 6 5 0 1 10:2 10-2
2. PolenPolen Pogoń Stettin 6 3 1 2 10:9 7-5
3. TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag 6 1 2 3 4:8 4-8
4. OsterreichÖsterreich Wiener Sport-Club 6 0 3 3 10:15 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 7 SchwedenSchweden PolenPolen TschechoslowakeiTschechoslowakei OsterreichÖsterreich
1. SchwedenSchweden IK Brage 2:0 2:0 3:0
2. PolenPolen Pogoń Stettin 1:0 2:0 3:3
3. TschechoslowakeiTschechoslowakei Sparta Prag 0:1 1:0 2:2
4. OsterreichÖsterreich Wiener Sport-Club 1:2 3:4 1:1

Gruppe 8[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden Östers IF(2) 6 4 1 1 12:7 9-3
1. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Zbrojovka Brünn(2) 6 4 1 1 11:6 9-3
3. PolenPolen Łódzki KS 6 1 2 3 8:10 4-8
4. SchweizSchweiz FC Zürich 6 1 0 5 7:15 2-10

Spielergebnisse

Gruppe 8 SchwedenSchweden TschechoslowakeiTschechoslowakei PolenPolen SchweizSchweiz
1. SchwedenSchweden Östers IF 2:0 4:3 3:0
1. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Zbrojovka Brünn 2:0 2:1 4:1
3. PolenPolen Łódzki KS 1:1 0:0 3:0
4. SchweizSchweiz FC Zürich 1:2 2:3 3:0

2 Beide Mannschaften wurden zum Sieger erklärt.

Gruppe 9[Bearbeiten]

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden IFK Göteborg 6 4 1 1 19:11 9-3
2. DanemarkDänemark Næstved IF 6 3 1 2 13:14 7-5
3. Bulgarien 1971Bulgarien FC Tschernomorez Burgas 6 2 1 3 17:16 5-7
4. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Baník Ostrava OKD 6 1 1 4 8:16 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 9 SchwedenSchweden DanemarkDänemark Bulgarien 1971Bulgarien TschechoslowakeiTschechoslowakei
1. SchwedenSchweden IFK Göteborg 5:0 4:4 2:1
2. DanemarkDänemark Næstved IF 4:2 3:1 5:1
3. Bulgarien 1971Bulgarien FC Tschernomorez Burgas 2:4 4:0 5:2
4. TschechoslowakeiTschechoslowakei TJ Baník Ostrava OKD 0:2 1:1 3:1

Intertoto-Cup Sieger 1982[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]