Investors Group Field

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Investors Group Field
Das Investors Group Field in Winnipeg
Das Investors Group Field in Winnipeg
Daten
Ort KanadaKanada Winnipeg, Manitoba, Kanada
Koordinaten 49° 48′ 27,8″ N, 97° 8′ 34,6″ W49.807734-97.142937Koordinaten: 49° 48′ 27,8″ N, 97° 8′ 34,6″ W
Eigentümer Winnipeg Blue Bombers
Stadt Winnipeg
University of Manitoba
Baubeginn 2010
Eröffnung Mai 2013
Erstes Spiel 27. Mai 2013
Winnipeg Blue Bombers - Montreal Alouettes 33:38
Oberfläche Kunstrasen (FieldTurf Revolution)
Kosten 210 Mio. CAD
Architekt Raymond S.C. Wan[1]
Kapazität 33.500 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Investors Group Field ist ein Stadion in der kanadischen Stadt Winnipeg in der Provinz Manitoba. Hauptsächlich finden dort Canadian Football- und Fußballspiele statt. Die Hauptnutzer des neuen Stadions sind die Winnipeg Blue Bombers aus der Canadian Football League (CFL) sowie die Mannschaft der University of Manitoba, den Manitoba Bisons aus der kanadischen Universitätsliga CIS, sein. Hinzu kommen die Winnipeg Rifles aus der CJFL und die Manitoba Fearless der WWCFL.

Geschichte[Bearbeiten]

Das von Raymond S.C. Wan entworfene Investors Group Field wurde auf dem Campus der University of Manitoba neben dem 1967 eröffneten University Stadium gebaut. Das Stadion besitzt eine Kapazität von 33.500 Plätzen, jeder mit Getränkehalter. Für Rollstuhlfahrer stehen 170 Plätze zur Verfügung. Auf den beiden Tribünen im Hintertorbereich sind HD-Videowände mit den Maßen 37 × 9 Meter installiert. Im Stadion sind 250 Fernseh-Monitore verteilt, damit man das Spielgeschehen überall verfolgen kann. Insgesamt gibt es 28 Wasch- und Toilettenräume, die alle per Rollstuhl zugänglich sind. Der Fan- und Ticketshop Bomber Store verfügt über etwa 370 Quadratmeter Verkaufsfläche.[2] Durch zusätzliche Tribünen kann das Fassungsvermögen auf über 40.000 Plätze steigen. Es befinden sich 46 Luxus-Logen in der Veranstaltungsstätte.[3] Die Baukosten beliefen sich auf 210 Millionen CAD.[4] Mit einer großen Zeremonie wurde der Neubau Ende Mai 2013 eröffnet.[5]

Das erste Spiel der Winnipeg Blue Bombers im neuen Stadion am 27. Juni 2013 verlor man mit 33:38 gegen die Montreal Alouettes.[6] Das erste Fußballspiel fand am 8. Mai 2014 statt. Das Freundschaftsspiel der Frauen-Nationalmannschaften aus Kanada und den USA endete vor 28.255 Zuschauern mit einem 1:1-Unentschieden.[7]

Im März 2014 vergab die CFL das 103. Spiel um den Grey Cup am 29. November 2015 an Winnipeg und das Investors Group Field.[8] Das Stadion wird einer der sechs Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015 sein.[9]

Galerie[Bearbeiten]

Innenraumpanorama des Investors Group Field

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Investors Group Field – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. raymondscwanarchitect.com: Stadionprojekt auf der Homepage des Architekten (englisch)
  2. bluebombers.com: Stadionausstattung (englisch)
  3. winnipegfreepress.com: The Jets -- and a big-league stadium, too Artikel vom 10. Oktober 2011 (englisch)
  4. cbc.ca: Stadium dispute resolved, final price tag $210 million Artikel vom 2. Mai 2014 (englisch)
  5. communitynewscommons.org: A grand opening for Investors Group Field Artikel vom 28. Mai 2013 (englisch)
  6. winnipegfreepress.com: Bombers late to the party Artikel vom 28. Juni 2013 (englisch)
  7. winnipegfreepress.com: World's best can't beat Canada Artikel vom 9. Mai 2014 (englisch)
  8. cfl.ca: 103rd Grey Cup awarded to city of Winnipeg Artikel vom 26. März 2014 (englisch)
  9. FIFA.com: Bekanntgabe der Spielorte der FIFA Frauen-WM Kanada 2015™ (Version vom 27. Januar 2013 im Internet Archive)