Io

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Io steht für:


io steht für:

  • Ido, Plansprache, nach ISO 639-1


.io steht als Abkürzung für:

  • .io, länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Britischen Territoriums im Indischen Ozean


-io steht für:

  • -io, lateinische Nachsilbe


IO steht als Abkürzung für:


IO als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:

  • Griechenland: Athen (nur für Motorräder)


IO, I/O (engl. Input/Output = „Eingabe/Ausgabe“) steht als Abkürzung für:

  • Eingabe und Ausgabe, bei Computersystemen den Schnittstellendurchfluss von Programmen oder peripheren Geräten
  • Google I/O, die jährliche Entwicklerkonferenz von Google
  • Input-Output-Analyse, im Rahmen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung eine Rechnungsmethode


IO (sprich „Eins-O“) steht als Abkürzung für:

  • Erster Offizier (Deutsche Marine) (IO, teilweise auch 1O), in der truppendienstlichen Hierarchie nach dem Kommandanten eines Schiffes der höchste Offizier an Bord und Stellvertreter des Kommandanten


steht für:


iO steht für:


i. O., i. o. steht als Abkürzung für:

  • im Orient, Ortsbezeichnung, z. B. bei Freimaurerlogen, siehe Orientierung
  • in Ordnung, siehe Okay
  • intraossär, in der medizinischen Fachsprache im Knochen oder in den Knochen


Siehe auch:

 Wiktionary: io – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.