Iommi (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iommi
Studioalbum von Iommi
Veröffentlichung 2000
Label Divine Records
Format CD
Genre Heavy Metal
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 51:08
Produktion Tony Iommi, Bob Marlette
Chronologie
Iommi The 1996 DEP Sessions
2004

Iommi ist ein Heavy-Metal-Album des Black-Sabbath-Gitarristen Tony Iommi. Es wurde am 17. Oktober 2000 von Divine Recordings veröffentlicht. Als Produzent diente neben Tony Iommi selbst Bob Marlette. Im Gegensatz zu Iommis beiden weiteren Soloalben sind auf Iommi zahlreiche Gastsänger und -musiker beteiligt.

Das Songwriting des Albums nahm fast fünf Jahre in Anspruch. Alle Songs wurden von Tony Iommi, dem Produzenten Bob Marlette (außer Black Oblivion) und den jeweiligen Sängern geschrieben.

Tracklist mit Gastsängern[Bearbeiten]

  1. "Laughing Man (In the Devil Mask)" – Henry Rollins (Iommi, Marlette, Rollins)
  2. "Meat" – Skin (Iommi, Marlette, Skin)
  3. "Goodbye Lament" – Dave Grohl (Grohl, Iommi, Marlette)
  4. "Time Is Mine" – Phil Anselmo (Anselmo, Iommi, Marlette)
  5. "Patterns" – Serj Tankian (Iommi, Marlette, Tankian)
  6. "Black Oblivion" – Billy Corgan (Corgan, Iommi)
  7. "Flame On" – Ian Astbury (Astbury, Iommi, Marlette)
  8. "Just Say No to Love" – Peter Steele (Iommi, Marlette, Steele)
  9. "Who’s Fooling Who" – Ozzy Osbourne (Iommi, Marlette, Osbourne)
  10. "Into the Night" – Billy Idol (Idol, Iommi, Marlette)

Gastmusiker[Bearbeiten]

Singleauskopplung[Bearbeiten]

Der Song Goodbye Lament wurde als einziger als Singleauskopplung veröffentlicht. Er erreichte Platz zehn in den US-amerikanischen Mainstream Rock Tracks[1] und Platz 129 in den Billboard 200.[2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. billboard.com Artist Chart History - Tony Iommi (Version vom 26. Oktober 2012 im Internet Archive)
  2. billboard.com Artist Chart History - Tony Iommi (Version vom 26. Oktober 2012 im Internet Archive)