Iowa City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iowa City
Die Clinton Street im Zentrum von Ioway City
Die Clinton Street im Zentrum von Ioway City
Lage in Iowa
Johnson County Iowa Incorporated and Unincorporated areas Iowa City Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
County:

Johnson County

Koordinaten: 41° 39′ N, 91° 32′ W41.655833333333-91.525204Koordinaten: 41° 39′ N, 91° 32′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
67.862 (Stand: 2010)
161.170 (Stand: 2013)
Bevölkerungsdichte: 1.084,1 Einwohner je km²
Fläche: 63,3 km² (ca. 24 mi²)
davon 62,6 km² (ca. 24 mi²) Land
Höhe: 204 m
Postleitzahlen: 52242, 52245
Vorwahl: +1 319
FIPS:

19-38595

GNIS-ID: 0457827
Webpräsenz: www.icgov.org
Bürgermeister: Matt Hayek[1]
Iowa City City Hall.jpg
Rathaus von Iowa City

Iowa City ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Johnson County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte Iowa City 67.862 Einwohner,[2] deren Zahl sich bis 2013 auf 71.591 erhöhte.[3]

In Iowa City befindet sich der Hauptsitz der University of Iowa. Mitten auf dem Campus befindet sich das historische, ehemalige Parlamentsgebäude (State Capitol) von Iowa. Außerdem ist hier ein US Army Reserve Center angesiedelt.

Iowa City ist die Kernstadt der gleichnamigen Metropolregion („Iowa City metropolitan area“).

Geografie[Bearbeiten]

Iowa City liegt im Osten Iowas beiderseits des Iowa River, einem rechten Nebenfluss des die Grenze Iowas zu Illinois bildenden Mississippi. Der Schnittpunkt der drei Bundesstaaten Iowa, Illinois und Wisconsin liegt rund 135 km nordöstlich von Iowa City. Rund 5 km nördlich der Stadt wird der Iowa River zum Coralville Lake aufgestaut.

Die geografischen Koordinaten von Iowa City sind 41°39′21″ nördlicher Breite und 91°31′30″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 63,3 km².

Nachbarorte von Iowa City sind University Heights (vollständig vom westlichen Stadtgebiet umschlossen), Solon (18,6 km nördlich), West Branch (18,4 km östlich), West Liberty (28,3 km ostsüdöstlich), Hills (13,7 km südlich), Kalona (28,7 km südwestlich), Coralville (an der nordwestlichen Stadtgrenze), Tiffin (15,8 km westnordwestlich) und North Liberty (15 km nordwestlich).

Die nächstgelegenen Großstädte sind Cedar Rapids (42,8 km nordnordwestlich), Wisconsins Hauptstadt Madison (281 km nordöstlich), die Quad Cities in Iowa und Illinois (87,9 km östlich), Chicago in Illinois (356 km in der gleichen Richtung), St. Louis in Missouri (419 km südsüdöstlich), Kansas City in Missouri (488 km südwestlich), Iowas Hauptstadt Des Moines (183 km westlich), Nebraskas größte Stadt Omaha (406 km in der gleichen Richtung), Rochester in Minnesota (311 km nordnordwestlich) und die Twin Cities in Minnesota (446 km in der gleichen Richtung).[4]

Verkehr[Bearbeiten]

Der von West nach Ost verlaufende Interstate Highway 80 führt durch den Norden des Stadtgebiets von Iowa City. Der ebenfalls vierspurig ausgebaute U.S. Highway 218 und der hier deckungsgleich verlaufende Iowa Highway 27 führt in Nord-Süd-Richtung durch den Westen der Stadt. Der U.S. Highway 6 führt in Nordwest-Südost-Richtung durch das Stadtzentrum von Iowa City und kreuzt dort den Iowa Highway 1. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Im Stadtgebiet von Iowa City treffen mehrere Eisenbahnlinien für den Frachtverkehr verschiedener Eisenbahngesellschaften aufeinander.

Mit dem Iowa City Municipal Airport[5] befindet sich im Süden des Stadtgebiets ein kleiner Flugplatz. Der nächste Verkehrsflughafen ist der Flughafen Cedar Rapids - Eastern Iowa (37,2 km nordnordwestlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Das Iowa Old Capitol Building in Iowa City
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 1250
1860 5214 300 %
1870 5914 10 %
1880 7123 20 %
1890 7016 -2 %
1900 7987 10 %
1910 10.091 30 %
1920 11.267 10 %
1930 15.340 40 %
1940 17.182 10 %
1950 27.212 60 %
1960 33.443 20 %
1970 46.850 40 %
1980 50.508 8 %
1990 59.735 20 %
2000 62.220 4 %
2010 67.862 9 %
Schätzung 2013 71.591 20 %
1850–2000[6] 2010–2013[3]

Iowa City wurde nach einen Beschluss der parlamentarischen Versammlung des Iowa-Territoriums im Jahr 1839 planmäßig als neue Hauptstadt des Territoriums angelegt. Der Umzug der Territorialverwaltung von Burlington nach Iowa City erfolgte im Jahr 1841. Fünf Jahre später wurde Iowa City auch die Hauptstadt des neu gegründeten Bundesstaates Iowa, bevor diese 1857 nach Des Moines verlegt wurde.[7]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Iowa City 67.862 Menschen in 27.657 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 1084,1 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 27.657 Haushalten lebten statistisch je 2,22 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 82,5 Prozent Weißen, 5,8 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 6,9 Prozent Asiaten sowie 2,1 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,5 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 5,3 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

14,9 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 76,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 8,2 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,3 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 42.220 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 25.154 USD. 27,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. City of Iowa City - City Council Members Abgerufen am 1. Oktober 2014
  2. a b American Fact Finder Abgerufen am 1. Oktober 2014
  3. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Iowa City, Iowa Abgerufen am 1. Oktober 2014
  4. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 1. Oktober 2014
  5. AirNav.com - Iowa City Municipal Airport Abgerufen am 1. Oktober 2014
  6. State Data Center of Iowa Abgerufen am 1. Oktober 2014
  7. Iowa History Project - Stories of Iowa: How Iowa became a state Abgerufen am 1. Oktober 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Iowa City, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien