Irene Tedrow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irene Tedrow (* 3. August 1907 in Denver, Colorado; † 10. März 1995 in North Hollywood, Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Irene Tedrow spielte bereits als Teenager am Theater, sodass sie nach ihrem Schulabschluss Schauspiel an der Carnegie Tech in Pittsburgh studierte, wo sie 1929 ihren Abschluss mit einem Bachelor of Arts erhielt. Anschließend spielte sie einige Jahre Theater am Broadway bei Maurice Evans Company. So trat sie unter anderem auch bei der A Century of Progress, der Chicagoer Weltausstellung 1934, auf. Nebenbei spielte sie vereinzelt im Radio, bevor sie 1937 ihren ersten Filmvertrag unterzeichnete.[1]

In den Jahren 1940 bis 1989 war Tedrow in mehr als 180 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Zwei Mal wurde sie im Verlauf ihrer Karriere für den Emmy nominiert.

Am 10. März 1995 verstarb Irene Tedrow im Alter von 87 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes. Die Witwe, die zuvor mit William Kent verheiratet war, hinterließ zwei Kinder, darunter die Schauspielerin Enid Kent, sowie drei Enkel.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Irene Tedrow Biography (1910-1995), filmreference.com
  2. Irene Tedrow; Actress on Radio, Stage and Screen, latimes.com