Ironman-Triathlon-Weltserie 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ironman-Triathlon-Weltserie 2008 war eine Rennserie von Triathlon-Bewerben über die Ironman-Distanz, sie wird jährlich von der World Triathlon Corporation (WTC) veranstaltet.

Organisation[Bearbeiten]

Ein Ironman-Rennen geht über die Triathlon-Langdistanz: 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen

Bei den 20 einzelnen Rennen der Saison sowie den Rennen über die halbe Ironman-Distanz (Ironman 70.3) konnten sich die Triathleten für einen Startplatz beim Ironman Hawaii – die inoffizielle Weltmeisterschaft – am 11. Oktober 2008 qualifizieren.

Rennen[Bearbeiten]

Datum Veranstaltung Ort Bemerkungen
9. September 2007 Ironman Wisconsin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Madison, Wisconsin
3. November 2007 Ironman Florida Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Panama City, Florida
2. Dezember 2007 Ironman Western Australia AustralienAustralien Busselton
23. Februar 2008 Ironman Malaysia MalaysiaMalaysia Langkawi
1. März 2008 Ironman New Zealand NeuseelandNeuseeland Taupo
6. April 2008 Ironman Australia AustralienAustralien Port Macquarie
13. April 2008 Ironman South Africa SudafrikaSüdafrika Port Elizabeth
13. April 2008 Ironman Arizona Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tempe, Arizona
20. April 2008 Ironman China China VolksrepublikChina Haikou, Hainan
24. Mai 2008 Ironman Lanzarote SpanienSpanien Puerto del Carmen
25. Mai 2008 Ironman Brasil BrasilienBrasilien Florianópolis
22. Juni 2008 Ironman France FrankreichFrankreich Nizza
22. Juni 2008 Ironman Coeur d’Alene Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Coeur d’Alene, Idaho
6. Juli 2008 Ironman Germany DeutschlandDeutschland Frankfurt am Main
13. Juli 2008 Ironman Austria OsterreichÖsterreich Klagenfurt
13. Juli 2008 Ironman Switzerland SchweizSchweiz Zürich
20. Juli 2008 Ironman USA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lake Placid, New York
24. August 2008 Ironman Canada KanadaKanada Penticton, British Columbia
31. August 2008 Ironman Louisville Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Louisville, Kentucky
7. September 2008 Ironman UK Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bolton
11. Oktober 2008 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kailua-Kona, Hawaii Weltmeisterschaft auf der Ironman-Distanz

Ergebnisse[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Rennen Sieger Zeit Zweiter Zeit Dritter Zeit
Madison DeutschlandDeutschland Maik Twelsiek 8:52:49 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Fritzsche 9:03:22 MexikoMexiko Uzziel Valderrabano 9:06:05
Florida DeutschlandDeutschland Stephan Vuckovic 8:21:29 PortugalPortugal Sérgio Marques 8:23:49 NeuseelandNeuseeland Bryan Rhodes 8:26:52
Western Australia FrankreichFrankreich Patrick Vernay 8:06:00 SudafrikaSüdafrika Raynard Tissink 8:09:20 AustralienAustralien Mitchell Anderson 8:12:20
Malaysia DeutschlandDeutschland Faris Al-Sultan 8:34:42 TschechienTschechien Petr Vabrousek 9:04:54 OsterreichÖsterreich Elmar Schuberth 9:06:03
New Zealand NeuseelandNeuseeland Cameron Brown 8:24:49 BelgienBelgien Frederik Van Lierde 8:31:35 NeuseelandNeuseeland Kieran Doe 8:33:35
Australia FrankreichFrankreich Patrick Vernay 8:31:33 AustralienAustralien Mitchell Anderson 8:40:19 SchweizSchweiz Mathias Hecht 8:42:48
South Africa Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stephen Bayliss 8:18:23 SudafrikaSüdafrika Raynard Tissink 8:23:09 OsterreichÖsterreich Peter Schoissengeier 8:33:24
Arizona UngarnUngarn József Major 8:34:19 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten TJ Tollakson 8:34:36 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jordan Rapp 8:35:04
China DeutschlandDeutschland Olaf Sabatschus 8:52:14 Korea SudSüdkorea Park Byung-hoon 9:13:15 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Timothy Marr 9:14:17
Lanzarote BelgienBelgien Bert Jammaer 8:59:37 FinnlandFinnland Teemu Toivanen 9:08:15 EstlandEstland Ain-Alar Juhanson 9:08:36
Brazil ArgentinienArgentinien Eduardo Sturla 8:28:24 DeutschlandDeutschland Olaf Sabatschus 8:38:56 FrankreichFrankreich Benjamin Sanson 8:41:32
France SpanienSpanien Marcel Zamora Perez 8:34:18 FrankreichFrankreich Hervé Faure 8:41:55 FrankreichFrankreich Patrick Bringer 8:45:15
Coeur d'Alene KanadaKanada Tom Evans 8:34:22 UkraineUkraine Wiktor Sjemzew 8:43:56 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Lovato 8:48:22
Germany AustralienAustralien Chris McCormack 7:59:55 SpanienSpanien Eneko Llanos 8:00:49 DeutschlandDeutschland Timo Bracht 8:04:16
Austria BelgienBelgien Marino Vanhoenacker 8:06:11 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stephen Bayliss 8:13:53 OsterreichÖsterreich Hannes Hempel 8:16:56
Switzerland SchweizSchweiz Ronnie Schildknecht 8:16:05 SchweizSchweiz Stefan Riesen 8:32:10 DeutschlandDeutschland Frank Vytrisal 8:40:53
Lake Placid SpanienSpanien Francisco Pontano 8:43:32 TschechienTschechien Petr Vabrousek 8:55:20 SchweizSchweiz Mathias Hecht 8:56:33
Canada NeuseelandNeuseeland Bryan Rhodes 8:30:12 OsterreichÖsterreich Bernhard Hiebl 8:34:34 KanadaKanada Jasper Blake 8:36:08
Louisville DeutschlandDeutschland Maximilian Longrée 8:33:58 AustralienAustralien Chris McDonald 8:54:52 PortugalPortugal Sérgio Marques 8:59:15
UK Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stephen Bayliss 8:53:58 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Scott Neyedli 9:04:29 OsterreichÖsterreich Andreas di Bernardo 9:08:24
Hawaii AustralienAustralien Craig Alexander 8:17:45 SpanienSpanien Eneko Llanos 8:20:50 BelgienBelgien Rutger Beke 8:21:23

Frauen[Bearbeiten]

Rennen Sieger Zeit Zweiter Zeit Dritter Zeit
Madison NeuseelandNeuseeland Gina Ferguson 9:37:03 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hillary Biscay 10:01:30 DeutschlandDeutschland Ina Reinders 10:03:39
Florida DeutschlandDeutschland Nina Kraft 9:05:35 NiederlandeNiederlande Heleen bij de Vaate 9:07:40 NeuseelandNeuseeland Tyler Stewart 9:09:18
Western Australia AustralienAustralien Charlotte Paul 9:00:55 NeuseelandNeuseeland Gina Ferguson 9:08:23 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bella Comerford 9:14:25
Malaysia AustralienAustralien Belinda Granger 9:29:21 NiederlandeNiederlande Yvonne van Vlerken 9:35:46 JapanJapan Yasuko Miyazaki 10:14:01
New Zealand NeuseelandNeuseeland Joanna Lawn 9:16:00 AustralienAustralien Kate Bevilaqua 9:20:06 JapanJapan Emi Shiono 9:23:26
Australia Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chrissie Wellington 9:03:55 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kate Major 9:09:12 AustralienAustralien Prue Oswin 10:00:11
South Africa Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bella Comerford 9:27:48 ItalienItalien Edith Niederfriniger 9:27:53 TschechienTschechien Lucie Zelenková 9:34:09
Arizona UngarnUngarn Erika Csomor 9:14:49 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michellie Jones 9:25:52 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Gollnick 9:32:07
China AustralienAustralien Belinda Granger 10:08:37 KanadaKanada Donna Phelan 10:37:11 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Abigail Bayley 10:43:11
Lanzarote Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bella Comerford 10:02:27 NiederlandeNiederlande Heleen bij de Vaate 10:12:07 KanadaKanada Tara Norton 10:13:16
Brazil BrasilienBrasilien Fernanda Keller 9:42:50 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hillary Biscay 9:56:08 TschechienTschechien Ladislava Cisarovska 10:06:10
France ItalienItalien Martina Dogana 9:35:29 DeutschlandDeutschland Katja Schumacher 10:00:59 FrankreichFrankreich Alexandra Louison 10:03:46
Coeur d'Alene KanadaKanada Heather Wurtele 9:38:58 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Gollnick 9:50:34 FinnlandFinnland Tiina Boman 9:55:28
Germany Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chrissie Wellington 8:51:24 DeutschlandDeutschland Nicole Leder 9:17:26 DeutschlandDeutschland Wenke Kujala 9:24:54
Austria DeutschlandDeutschland Sandra Wallenhorst 8:47:26 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bella Comerford 8:51:17 ItalienItalien Edith Niederfriniger 8:59:45
Switzerland SchweizSchweiz Sibylle Matter 9:30:12 DeutschlandDeutschland Kathrin Pätzold 9:35:05 SchweizSchweiz Caroline Steffen 9:37:24
Lake Placid Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Caitlin Shea-Kenney 9:51:00 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kim Loeffler 9:54:55 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hillary Biscay 9:58:45
Canada AustralienAustralien Belinda Granger 9:17:58 AustralienAustralien Alison Fitch 9:26:15 KanadaKanada Heather Wurtele 9:39:51
Louisville NiederlandeNiederlande Mariska Kramer-Postma 9:54:17 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Gollnick 9:56:53 DanemarkDänemark Lisbeth Kristensen 9:58:33
UK Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bella Comerford 9:49:06 DeutschlandDeutschland Heike Funk 10:24:40 DeutschlandDeutschland Susanne Buckenlei 10:28:41
Hawaii Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chrissie Wellington 9:06:23 NiederlandeNiederlande Yvonne van Vlerken 9:21:20 DeutschlandDeutschland Sandra Wallenhorst 9:22:52

Podiumsplatzierungen[Bearbeiten]

Platz Land Erster Zweiter Dritter Gesamt
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 8 3 2 13
2 DeutschlandDeutschland Deutschland 7 5 6 18
3 AustralienAustralien Australien 6 4 2 12
4 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 4 1 3 8
5 SpanienSpanien Spanien 2 2 4
6 FrankreichFrankreich Frankreich 2 1 3 6
KanadaKanada Kanada 2 1 3 6
SchweizSchweiz Schweiz 2 1 3 6
9 BelgienBelgien Belgien 2 1 1 4
10 UngarnUngarn Ungarn 2 2
11 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 9 5 15
12 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 4 5
13 ItalienItalien Italien 1 1 1 3
14 ArgentinienArgentinien Argentinien 1 1
BrasilienBrasilien Brasilien 1 1
16 TschechienTschechien Tschechien 2 2 4
17 SudafrikaSüdafrika Südafrika 2 2
18 OsterreichÖsterreich Österreich 1 3 4
19 FinnlandFinnland Finnland 1 1 2
PortugalPortugal Portugal 1 1 2
21 Korea SudSüdkorea Südkorea 1 1
UkraineUkraine Ukraine 1 1
23 JapanJapan Japan 2 2
24 DanemarkDänemark Dänemark 1 1
EstlandEstland Estland 1 1
MexikoMexiko Mexiko 1 1

Weblinks[Bearbeiten]