Ironman 70.3 California

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ironman 70.3 California ist eine seit 2000 im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, in Oceanside stattfindende Triathlon-Sportveranstaltung.

Er ist Teil der Ironman 70.3-Triathlon-Rennserie der World Triathlon Corporation. Weltweit werden von der World Triathlon Corporation (kurz WTC) Rennen über die Distanz 1,9 km Schwimmen, 90 km Rad fahren und 21,1 km Laufen vergeben. Aus der Gesamtdistanz von 113 km bzw. 70,3 Meilen leitet sich der Name ab.

Organisation[Bearbeiten]

Dieser Triathlon geht auf einen Bewerb zurück, der hier erstmals 1974 ausgetragen worden war, und wird seit 2000 unter Ironman-Lizenz jährlich im März oder Anfang April an der kalifornischen Küste in Oceanside ausgetragen.[1]

Die Schwimmdistanz geht über eine Runde im Hafen von Oceanside und die Laufstrecke über zwei Runden entlang des Ufers. Den Streckenrekord bei den Frauen hält die Kanadierin Heather Wurtele mit ihrer Siegerzeit aus 2014 in 04:13:12 Stunden.

Männer Frauen
Datum/Jahr 1. Platz 2. Platz 3. Platz
29. Mär. 2014 DeutschlandDeutschland Jan Frodeno Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts DeutschlandDeutschland Sebastian Kienle
30. Mär. 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Thomas DeutschlandDeutschland Andreas Böcherer
31. Mär. 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richie Cunningham Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Thomas
03. Apr. 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts DanemarkDänemark Rasmus Henning OsterreichÖsterreich Michael Weiss
27. Mär. 2010 DeutschlandDeutschland Michael Raelert Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Matthew Reed DanemarkDänemark Rasmus Henning
04. Apr. 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Matthew Reed Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts SchweizSchweiz Ronnie Schildknecht
30. Mär. 2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts AustralienAustralien Craig Alexander Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Ambrose
  2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts DanemarkDänemark Jens Koefoed Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lewis Elliot
18. Mär. 2006 AustralienAustralien Luke Bell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Potts Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Spencer Smith
  2005 DanemarkDänemark Torbjørn Sindballe
  2004 BelgienBelgien Rutger Beke
  2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim DeBoom BelgienBelgien Rutger Beke DanemarkDänemark Torbjørn Sindballe
  2002 DanemarkDänemark Torbjørn Sindballe
  2001
  2000
Jahr 1. Platz 2. Platz 3. Platz
2014 KanadaKanada Heather Wurtele Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith Kessler
2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Jackson KanadaKanada Heather Wurtele Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lesley Paterson
2012 KanadaKanada Melanie McQuaid Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith Kessler
2011 AustralienAustralien Mirinda Carfrae Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Jackson KanadaKanada Magali Tisseyre
2010 AustralienAustralien Mirinda Carfrae SchottlandSchottland Lesley Paterson KanadaKanada Samantha McGlone
2009 AustralienAustralien Mirinda Carfrae Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sarah Groff Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Leanda Cave
2008 UngarnUngarn Erika Csomor AustralienAustralien Mirinda Carfrae Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leanda Cave
2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kate Major Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dede Griesbauer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Becky Lavelle
2006 AustralienAustralien Michellie Jones
2005
2004
2003 KanadaKanada Heather Fuhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrea Fisher Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole DeBoom
2002
2001 DeutschlandDeutschland Katja Schumacher
2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole DeBoom

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]