Irosin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Irosin
Lage von Irosin in der Provinz Sorsogon
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Sorsogon
Barangays: 28
Distrikt: 2. Distrikt von Sorsogon
PSGC: 056209000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 8639
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 51.777
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 12° 42′ N, 124° 2′ O12.7124.03333333333Koordinaten: 12° 42′ N, 124° 2′ O
Postleitzahl: 4707
Bürgermeister: Ma. Lilia B. Gonzalese
Website: www.irosin.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Irosin (Philippinen)
Irosin
Irosin

Irosin ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Sorsogon. Sie hat 51.777 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Auf Teilen des Gebietes der Gemeinde liegt der Bulusan Volcano National Park.

Irosin ist die einzige im Binnenland gelegene Stadtgemeinde der Provinz Sorsogon.

Baranggays[Bearbeiten]

Irosin ist politisch in 28 Baranggays unterteilt.

  • Bagsangan
  • Bacolod (Pob.)
  • Batang
  • Bolos
  • Buenavista
  • Bulawan
  • Carriedo
  • Casini
  • Cawayan
  • Cogon
  • Gabao
  • Gulang-Gulang
  • Gumapia
  • Santo Domingo (Lamboon)
  • Liang
  • Macawayan
  • Mapaso
  • Monbon
  • Patag
  • Salvacion
  • San Agustin (Pob.)
  • San Isidro
  • San Juan (Pob.)
  • San Julian (Pob.)
  • San Pedro
  • Tabon-Tabon
  • Tinampo
  • Tongdol