Iruma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iruma-shi
入間市
Iruma
Geographische Lage in Japan
Iruma (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 35° 50′ N, 139° 23′ O35.835902777778139.39108611111Koordinaten: 35° 50′ 9″ N, 139° 23′ 28″ O
Basisdaten
Fläche: 44,74 km²
Einwohner: 149.008
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 3331 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11225-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Iruma
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Teeblüte
Vogel: Feldlerche
Rathaus
Adresse: Iruma City Hall
1-16-1, Toyooka
Iruma-shi
Saitama 358-8511
Webadresse: http://www.city.iruma.saitama.jp
Lage Irumas in der Präfektur Saitama
Lage Irumas in der Präfektur

Iruma (jap. 入間市, -shi) ist eine japanische Stadt in der Präfektur Saitama etwa 40 km von Tokio entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Iruma bekam am 1. November 1966 das Stadtrecht.

Geografie[Bearbeiten]

Iruma liegt westlich von Tokorozawa,östlich von Hannō und südwestlich von Sayama.

Verkehr[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Iruma ist seit dem 14. Oktober 1987 Partnerstadt des oberbayerischen Wolfratshausen (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen). Zur 1000 Jahr-Feier von Wolfratshausen wurde 2003 eine Delegation aus Iruma eingeladen, die den Japanischen Garten Yuko Nihon Teien in Wolfratshausen an der Loisachbrücke einweihte. Dieser war ein offizielles Geschenk von Iruma an dessen Partnerstadt Wolfratshausen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Iruma – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien