Isaiah Rider

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Isaiah Rider
Spielerinformationen
Voller Name Isaiah Rider, Jr.
Spitzname J.R.
Geburtstag 12. März 1971
Geburtsort Oakland, Vereinigte Staaten
Größe 196 cm
Position Shooting Guard / Small Forward
College UNLV
NBA Draft 1993, 5. Pick, Minnesota Timberwolves
Vereine als Aktiver
1993–1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
1996–1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
1999–2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks
2000–2001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers
000002001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets

Isaiah Rider, Jr. (* 12. März 1971 in Oakland, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Rider spielte zwischen 1993 und 2001 in der NBA.

Karriere[Bearbeiten]

Rider wurde beim NBA-Draft 1993 an fünfter Stelle von den Minnesota Timberwolves ausgewählt. Bei den jungen Wolves avancierte Rider sofort mit 16,6 Punkten zum Führungsspieler. Er wurde ins "NBA All-Rookie First Team" gewählt. Ebenso gewann er den NBA Slam Dunk Contest 1994. Auch die nächsten beiden Saison verliefen für Rider statistisch sehr gut. Er führte die Wolves als erfolgreichster Punktesammler an. 1996 wechselte Rider zu den Portland Trail Blazers, wo er auch sportliche Erfolge feiern konnte. Er qualifizierte sich jedes Jahr mit den Blazers für die Playoffs. 1999 folgte ein Wechsel zu den Atlanta Hawks, für die er nur ein Jahr spielte. Im Sommer 2000 unterschrieb Rider dann einen Vertrag bei den Los Angeles Lakers. Bei den Lakers kam er überwiegend als Ersatz für Kobe Bryant von der Bank. Mit den Lakers gewann er 2001 auch seine erste NBA-Meisterschaft. Seine letzte NBA-Station waren die Denver Nuggets, für die Rider jedoch nur zehn Spiele absolvierte, ehe er entlassen wurde.

Während seiner neunjährigen Karriere erzielte Rider durchschnittlich 16,7 Punkte, 3,8 Rebounds und 2,7 Assists.

Sonstiges[Bearbeiten]

Während und nach seiner Karriere sorgte Rider oft für negative Schlagzeilen auf und neben dem Spielfeld. So wurde er 2007 aufgrund von Drogenmissbrauch und Gewalt gegen die Polizei zu sieben Monaten Haft verurteilt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ex-NBA star gets 7 months