Isehara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isehara-shi
伊勢原市
Isehara
Geographische Lage in Japan
Isehara (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Kanagawa
Koordinaten: 35° 24′ N, 139° 19′ O35.403055555556139.315Koordinaten: 35° 24′ 11″ N, 139° 18′ 54″ O
Basisdaten
Fläche: 55,52 km²
Einwohner: 100.841
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 1816 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 14214-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Isehara
Baum: Shii-Castanopsis
Blume: Ballonblume
Vogel: Kupferfasan
Rathaus
Adresse: Isehara City Hall
348 Tanaka
Isehara-shi
Kanagawa 259-1188
Webadresse: http://www.city.isehara.kanagawa.jp
Lage Iseharas in der Präfektur Kanagawa
Lage Iseharas in der Präfektur

Isehara (jap. 伊勢原市, -shi) ist eine Stadt im Zentrum der Präfektur Kanagawa.

Geographie[Bearbeiten]

Isehara liegt südlich von Tokio, westlich von Yokohama und Atsugi, nördlich von Hiratsuka und östlich von Hadano.

Geschichte[Bearbeiten]

Isehara erhielt am 1. März 1971 das Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten La Mirada, Vereinigte Staaten, seit 1981
  • JapanJapan Chino, Japan, seit 1986

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Isehara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Isehara