Isländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

IslandIsland Island

Verband Isländischer Eishockeyverband
Weltrangliste Platz 29
Meiste Punkte Flosrun Johannesdottir (16)
Statistik
Erstes Länderspiel
Südkorea 8:2 Island
Dunedin, Neuseeland; 1. April 2005
Höchster Sieg
Island 12:1 Türkei
Miercurea-Ciuc, Rumänien; 30. März 2007
Höchste Niederlage
Südkorea 8:2 Island
Dunedin, Neuseeland; 1. April 2005
Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 2005
Bestes Ergebnis 4. Platz Division IIB (2012)
(Stand: 16. März 2012)

Die Isländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen ist die nationale Eishockey-Auswahlmannschaft Islands im Fraueneishockey. Im Januar 2011 lag sie auf dem 29. Platz der IIHF-Weltrangliste.

Geschichte[Bearbeiten]

Die isländische Eishockeynationalmannschaft gab ihr Debüt bei der Weltmeisterschaft 2005, bei der sie den vierten Platz der Division IV belegten. Nach einem fünften Platz in der Division IV bei der WM 2007, konnten die Isländerinnen 2008 souverän den ersten Platz in ihrer Division und den Aufstieg in die nächsthöhere Division erreichen.

Nachdem während der Weltmeisterschaft 2009 nur die ersten drei Leistungsstufen spielten und im Olympiajahr 2010 ohnehin keine WM stattfand, wurde für die Weltmeisterschaft 2011 das komplette WM-System überarbeitet und Island musste nachträglich in der Division IV bleiben. Aufgrund der Absage mehrerer Mannschaften, spielten sie im Folgejahr in der höheren Division II B, wobei sie den vierten Platz erreichten.

Platzierungen bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

  • 2005 - 4. Platz Division IV
  • 2007 - 5. Platz Division IV
  • 2008 - 1. Platz Division IV
  • 2011 - 3. Platz Division IV
  • 2012 - 4. Platz Division IIB

Weblinks[Bearbeiten]