Isländische Fußballmeisterschaft 1958

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die isländische Fußballmeisterschaft 1958 war die 47. Spielzeit der höchsten isländischen Fußballliga. Sie begann am 10. Juni 1958 und endete am 7. September 1958.

Es nahmen sechs Teams am Bewerb teil und traten jeweils einmal gegeneinander an. Der Titel ging zum insgesamt fünften Mal an ÍA Akranes.

Tabelle[Bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U N T+ T- Diff. Punkte
1. ÍA Akranes 5 4 1 0 23 09 +14 10
2. KR Reykjavík 5 3 2 0 12 03 +09 07
3. Valur Reykjavík 5 3 0 2 10 12 02 06
4. Keflavík ÍF 5 0 3 2 06 11 05 03
5. Fram Reykjavík 5 0 2 3 08 12 04 02
5. ÍB Hafnarfjörður 5 0 2 3 07 19 –12 02

Endstand[1]

Kreuztabelle[Bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der ersten Spalte aufgelistet, die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.[2]

FRA ÍBH ÍAA KEF KRR VAL
Fram Reykjavík 2:2 4:6 2:2 0:1 0:1
ÍB Hafnarfjörður 1:3 1:1 0:7 3:6
ÍA Akranes 5:1 2:2 7:1
Keflavík ÍF 1:1 1:2
KR Reykjavík 1:0
Valur Reykjavík

Abstiegs-Playoff[Bearbeiten]

Da die beiden schlechtesten Teams die Saison punktegleich abschlossen, wurde der Absteiger in einem Playoff ermittelt, nach welchem der ÍB Hafnarfjörður absteigen musste.[3]

Paarung Fram Reykjavík Fram ReykjavíkÍB Hafnarfjörður
Ergebnis 6:0
Datum 7. September 1958
Stadion Reykjavík, Melavöllur
Zuschauer 1184
Tore unbekannt


Weblinks und Referenzen[Bearbeiten]

  1. Iceland Final League Tables 1912-1998 (englisch) Abgerufen am 29. Mai 2012.
  2. Úrslit - staða - Mótalisti - Mótamál - Knattspyrnusamband Íslands (isländisch) Abgerufen am 29. Mai 2012.
  3. 1. deild karla aukak. (isländisch) Abgerufen am 29. Mai 2012.