Isla (Tay)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isla
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
The River Isla near Coupar Angus - geograph.org.uk - 7356.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Angus, Perth and Kinross, Schottland
Flusssystem Tay
Abfluss über Tay → Firth of Tay → Nordsee
Quelle Zusammenfluss von Caenlochan Burn und Canness Burn
56° 53′ 13″ N, 3° 18′ 38″ W56.887083333333-3.3105555555556945
Quellhöhe etwa 945 m ASL[1]
Mündung etwa sechs Kilometer südwestlich von Coupar Angus in den Tay56.523888888889-3.366722222222230Koordinaten: 56° 31′ 26″ N, 3° 22′ 0″ W
56° 31′ 26″ N, 3° 22′ 0″ W56.523888888889-3.366722222222230
Mündungshöhe etwa 30 m ASL[1]
Höhenunterschied etwa 915 m
Länge 74 km[2]

Der Isla ist ein Fluss, der an der Grenze der schottischen Unitary Authoritys Angus und Perth and Kinross durch den Zusammenfluss der Bergbäche Caenlochan Burn und Canness Burn an den Hängen der Grampians auf etwa 945 m Höhe entsteht.[2]

Bis auf Höhe des Auchintaple Loch, das der Isla wenige Hundert Meter westlich passiert, verläuft der Fluss in südlicher Richtung. Dann dreht er nach Südosten ab und folgt für einigen Kilometern der B951, die Kirriemuir mit der A93 verbindet. Etwa zwei Kilometer südlich von Loch of Lintrathen ändert sich die Flussrichtung sukzessive nach Südwesten. Nach weiteren zehn Kilometern mündet rechtsseitig mit dem Ericht der bedeutendste Zulauf des Isla ein und nach fünf Kilometern erreicht der Fluss mit Coupar Angus die einzige größere Ortschaft an seinem Lauf. Auf seinen letzten Kilometern führt der Isla unter der A923 hindurch und mündet wenige hundert Meter nach der Querung durch die A93 von links in den Tay.

Auf seinem gesamten Lauf überwindet der Isla einen Höhenunterschied von etwa 900 m.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Isla, in F. H. Groome: Ordnance Gazetteer of Scotland: A Survey of Scottish Topography, Statistical, Biographical and Historical, Grange Publishing, Edinburgh, 1882–1885.
  2. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland