Isla Ratón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isla Ratón
5.0883333333333-67.805833333333Koordinaten: 5° 5′ N, 67° 48′ W
Karte: Venezuela
marker
Isla Ratón

Isla Ratón auf der Karte von Venezuela

Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Amazonas (Venezuela)
Einwohner 3000 
Detaildaten
Zeitzone UTC–4.5

Isla Ratón ist ein venezolanisches Dorf im Bundesstaat Amazonas. Es ist Verwaltungssitz des Municipios Autana. Es befindet sich auf dem gleichnamigen Insel inmitten des Orinocos. Westlich von dieser Insel liegt die Grenze mit Kolumbien.

Isla Ratón hat etwa 3000 Einwohner (2005).

Auf der Insel leben Criollos und indigene Gruppen wie die Curripacos, die Piaroa, die Jivi und andere.

Politik[Bearbeiten]

Der Bürgermeister ist José Tomas Correa, von Patria Para Todos. Bei den 2010-Wahlen für die Nationalversammlung erzielte Patria Para Todos 54,69 % der Stimmen, gegen 35,91 % für die PSUV.[1]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Wahlergebnisse 2010