Isleña

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isleña Airlines
Logo der TACA Regional
ATR 42-320, TACA Regional Airlines (Islena Airlines) JP7398563
IATA-Code: WC
ICAO-Code: ISV
Rufzeichen: ISLENA
Gründung: 1981
Betrieb eingestellt: 2013
Sitz: La Ceiba, HondurasHonduras Honduras
Heimatflughafen:

Flughafen Golosón

Allianz: Star Alliance
Flottenstärke: 6
Ziele: 10
Website: flyislena.com
Isleña Airlines hat den Betrieb 2013 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Isleña Airlines (Isleña de Inversiones SA de CV) war eine Fluggesellschaft mit Sitz in La Ceiba, Honduras. Sie betrieb Linien- und Charterflüge nach Miami und Ziele in Honduras und den Cayman Inseln als Mitglied der TACA Regional Airlines.

Geschichte[Bearbeiten]

Isleña Airlines wurde 1981 von Arturo Alvaro Wood gegründet und begann den Flugbetrieb am 31. März 1981. Die erste Verbindung war die Linie von La Ceiba nach Roatán. TACA besaß einen Anteil von 20 % an der Gesellschaft.

Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen bei Avianca Holdings wurde die Gesellschaft 2013 in Avianca Honduras umbenannt.

Flugziele[Bearbeiten]

Isleña bediente folgende Flugverbindungen von La Ceiba:

Regional: Guajana, Palacios, Roatán, San Pedro Sula, Tegucigalpa und Utila.

International: Grand Cayman, Miami, Cancún, Guatemala-Stadt.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand August 2014 bestand die Flotte der Isleña aus sechs Flugzeugen[1]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch.aviation.ch - Isleña (englisch) abgerufen am 15. August 2014