Ismael Serrano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Karriere, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.


Ausweis UCM

Ismael Serrano Morón (* 9. März 1974 in Vallecas, Madrid) ist ein spanischer Sänger, Liedermacher und Gitarrist.

Er studierte Physik an der Universität Complutense Madrid und begann seine musikalische Karriere in den 1990er Jahren.

Diskographie[Bearbeiten]

  • Atrapados en azul (1997)
  • La memoria de los peces (1998)
  • Los paraísos desiertos (2000)
  • La traición de Wendy (2002)
  • Principio de incertidumbre (2003)
  • Naves ardiendo más allá de Orión (2005)
  • El viaje de Rosetta (2006)
  • Sueños de un hombre despierto (2007)
  • Acuerdate de vivir (2010)
  • Todo empieza y todo acaba en ti (2012)

Weblinks[Bearbeiten]