Israel Horovitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Dramatiker Israel Horovitz. Zu anderen Personen siehe Israel Horowitz.

Israel Horovitz (* 31. März 1939 in Wakefield, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Dramatiker, Drehbuchautor und Schauspieler.

Zu seinen Werken zählen insbesondere Off-Broadway-Theaterstücke wie Park Your Car in Harvard Yard, The Primary English Class, The Widow's Blind Date und The Indian Wants the Bronx; für Letzteres wurde ihm der Obie Award verliehen.

Horovitz ist heute als Art Director in der Gloucester Stage Company sowie dem The New York Playwrights Lab tätig, beide Unternehmen wurden von ihm gegründet.

Israel Horovitz ist der Vater von „Beastie BoyAdam „Adrock“ Horovitz.

Weblinks[Bearbeiten]