Israelische Eishockeyliga 2011/12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Israelische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 2011/12 nächste ►
Meister: Maccabi Metulla Eggenbreggers
Absteiger: Ice Time Herzlia, HC Holon, Rischon LeZion II, HC Afula
• Israelische Eishockeyliga

Die Saison 2011/12 war die 19. Spielzeit der israelischen Eishockeyliga, der höchsten israelischen Eishockeyspielklasse. Israelischer Meister wurde Maccabi Metulla Eggenbreggers.[1]

Hauptrunde[Bearbeiten]

Pl. Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. Icebergs Bat Yam 9 7 1 1 0 53:16 23
2. Maccabi Metulla 9 7 0 2 0 61:16 21
3. Haifa Hawks 9 7 0 2 0 44:17 21
4. Monfort Ma'alot 9 6 0 2 1 64:23 19
5. Devils Rischon LeZion 9 6 0 3 0 51:17 18
6. HC Metulla 9 4 1 3 1 41:16 15
7. Ice Time Herzlia 9 2 0 7 0 35:44 6
8. Jet Turtles Holon 9 2 0 7 0 12:95 6
9. HC Afula 9 0 1 8 0 03:63 2
10. Rischon LeZion II 9 0 0 8 1 08:75 1

Abkürzungen: S = Siege, OTS = Siege nach Verlängerung, N = Niederlagen, OTN = Niederlagen nach Verlängerung; Erläuterungen:  Qualifikation für die Finalrunde

Finalrunde[Bearbeiten]

Die Ergebnisse der Hauptrunde wurden in die Tabelle der Finalrunde übernommen.

Pl. Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. Maccabi Metulla Eggenbreggers 6 4 0 2 0 24:12 12
2. Icebergs Bat Yam 6 4 0 2 0 16:15 12
3. Monfort Ma’alot 6 3 0 3 0 21:17 9
4. Haifa Hawks 6 1 0 5 0 8:25 3

Abkürzungen: S = Siege, OTS = Siege nach Verlängerung, N = Niederlagen, OTN = Niederlagen nach Verlängerung; Erläuterungen:  direkte Qualifikation für die Finalspiele

Play-offs[Bearbeiten]

Spiel um Platz 3
Finale

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Maccabi Metulla Eggenbreggers" Champion of the Israeli Ice Hockey League season 2011-2012