It Gets Better Project

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U.S. President Barack Obama, „It Gets Better“, (2010)

Das It Gets Better Project ist eine Aktion, die von dem Kolumnisten Dan Savage ins Leben gerufen wurde, nachdem mehrere Jugendliche in den Vereinigten Staaten Suizid begangen hatten, nachdem sie aufgrund ihrer Homosexualität oder einer ihnen zugeschriebenen sexuellen Orientierung Opfer von Mobbing geworden waren.

Die Kampagne wird von einigen Prominenten sowie von hunderten von Personen unterschiedlicher sexueller Orientierungen unterstützt. In kurzen Videos erzählen die Leute ihre Geschichte. Jeffree Star nahm das Lied Kiss It Better für das Projekt auf und bietet dieses als kostenlosen Download an. Ein weiteres Lied mit dem Titel It gets better wurde von einem Ensemble verschiedener Broadway-Akteure aufgezeichnet.

Einige der prominenten Unterstützer[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Tina Majkowski: The “It Gets Better Campaign”: An unfortunate use of queer futurity, Women & Performance: a journal of feminist theory, Vol. 21, Nr. 1, 22. Juli 2011, S. 163-165

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: It Gets Better Project – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. It Gets Better, says Kate Bornstein. 1. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  2. Melissa Bell: Hillary Clinton: 'It will get better' (VIDEO), Washington Post. 19. Oktober 2010. 
  3. Chris Colfer for The Trevor Project – It Gets Better. YouTube. 9. November 2009. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  4. It Gets Better w/Adrianne Curry. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  5. An Important Message – From Ellen DeGeneres (Gay Suicide). YouTube. 30. September 2010. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  6. Jason Derulo: „It Gets Better“. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  7. Gloria Estefan: „It Gets Better“. YouTube. Abgerufen am 21. Oktober 2010.
  8. IT GETS BETTER: „Modern Family“ Stars Jesse Tyler Ferguson & Eric Stonestreet. 9. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  9. It Gets Better. YouTube. Abgerufen am 25. Februar 2014.
  10. It Gets Better. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  11. Neil Patrick Harris' Message to Gay Youth. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  12. It gets better – a message for gay youth. YouTube. 29. September 2010. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  13. Perez Hilton: It Gets Better. YouTube. 21. September 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  14. Valerie Jarrett speaks at the 2010 HRC Dinner – part 1 of 2. Metro Weekly via YouTube. 9. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  15. Valerie Jarrett speaks at the 2010 HRC Dinner – part 2 of 2. Metro Weekly via YouTube. 9. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  16. Valerie Jarrett via Brian Bond: "It Gets Better". Whitehouse.gov. 9. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  17. It Gets Better: Ke$ha. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  18. La La Vazquez and Ciara: Lala & Ciara "It Gets Better". YouTube. 28. September 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  19. Adam Lambert: „It Gets Better“. YouTube. 4. August 2009. Abgerufen am 21. Oktober 2010.
  20. It gets better - @JOELMADDEN. 1. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  21. AJ Mclean "IT GETS BETTER". 2. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  22. President Obama: It Gets Better. 21. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  23. Speaker Pelosi: It Gets Better. 22. Oktober 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  24. it gets better – zachary quinto. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  25. IT GETS BETTER: Gene Robinson, Bishop of New Hampshire. YouTube. Abgerufen am 14. Oktober 2010.
  26. It Gets Better: Dan and Terry. YouTube. 21. September 2010. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  27. It Gets Better – Jake Shears. YouTube. Abgerufen am 8. Oktober 2010.
  28. it gets better michael urie. 30. September 2010. Abgerufen am 4. Januar 2011.
  29. Kiss It Better – Song für das "It Gets Better Project". Abgerufen am 4. Januar 2011.
  30. #EndHate – IT GETS BETTER!!. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  31. It Gets Better: Gregory Gorgeous. Abgerufen am 15. Januar 2011.