Italian Open 2000/Herren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titelverteidiger im Herreneinzel war der Brasilianer Gustavo Kuerten, der sich dieses Mal nur im Finale dem Schweden Magnus Norman geschlagen geben musste. Es war Normans 2. Titel in der Saison 2000 und sein erster Erfolg beim Masters-Turnier in Rom.

Die Titelverteidiger im Doppel war die Paarung Ellis Ferreira / Rick Leach. Gewonnen hat das Doppel Martin Damm (Tennisspieler) / Dominik Hrbatý.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi 3. Runde
02. RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow 2. Runde
03. SchwedenSchweden Magnus Norman Sieg
04. BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten Finale
05. FrankreichFrankreich Cédric Pioline 2. Runde
06. EcuadorEcuador Nicolás Lapentti 2. Runde
07. SchwedenSchweden Thomas Enqvist 3. Runde
08. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. AustralienAustralien Lleyton Hewitt Halbfinale
10. SpanienSpanien Álex Corretja Halbfinale
11. ChileChile Marcelo Ríos 1. Runde
12. AustralienAustralien Patrick Rafter 1. Runde
13. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Rusedski 1. Runde
14. MarokkoMarokko Younes El Aynaoui 3. Runde
15. SlowakeiSlowakei Dominik Hrbatý Viertelfinale
16. SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero 3. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                             
10  SpanienSpanien Álex Corretja 4 2    
4  BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten 6 6    
  4  BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten 3 6 4 4  
  3  SchwedenSchweden Magnus Norman 6 4 6 6  
3  SchwedenSchweden Magnus Norman 6 6  
9  AustralienAustralien Lleyton Hewitt 3 0    

Obere Hälfte[Bearbeiten]

Obere Hälfte I[Bearbeiten]
1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Agassi 6 77    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Martin 2 64       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Agassi 6 6    
Q  ArgentinienArgentinien G Gaudio 6 7     Q  ArgentinienArgentinien G Gaudio 1 4    
   BrasilienBrasilien F Meligeni 1 5         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A Agassi 4 4    
   TschechienTschechien C Doseděl 6 3 4       15  SlowakeiSlowakei D Hrbatý 6 6    
   ArgentinienArgentinien F Squillari 2 6 6        ArgentinienArgentinien F Squillari 4 63  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Tarango 4 1     15  SlowakeiSlowakei D Hrbatý 6 77    
15  SlowakeiSlowakei D Hrbatý 6 6         15  SlowakeiSlowakei D Hrbatý 1 65  
10  SpanienSpanien Á Corretja 6 4 77       10  SpanienSpanien Á Corretja 6 77  
   SlowakeiSlowakei K Kučera 2 6 65     10  SpanienSpanien Á Corretja 6 77    
   DeutschlandDeutschland T Haas 65 62        TschechienTschechien J Novák 3 64    
   TschechienTschechien J Novák 77 77         10  SpanienSpanien Á Corretja 6 6  
WC  ItalienItalien L Tieleman 5 3            FrankreichFrankreich F Santoro 2 3    
   FrankreichFrankreich F Santoro 7 6          FrankreichFrankreich F Santoro 77 4 6
   SimbabweSimbabwe B Black 65 4     8  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T Henman 65 6 4  
8  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T Henman 77 6    
Obere Hälfte II[Bearbeiten]
1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
4  BrasilienBrasilien G Kuerten 6 6    
   FrankreichFrankreich J Golmard 4 1       4  BrasilienBrasilien G Kuerten 6 6    
   AustralienAustralien M Philippoussis 6 1 77      AustralienAustralien M Philippoussis 2 2    
   SchweizSchweiz M Rosset 3 6 62       4  BrasilienBrasilien G Kuerten w/o      
   NiederlandeNiederlande R Krajicek 4 4         14  MarokkoMarokko Y El Aynaoui        
   ArgentinienArgentinien M Zabaleta 6 6          ArgentinienArgentinien M Zabaleta 6 62 66
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V Spadea 2 3     14  MarokkoMarokko Y El Aynaoui 3 77 78  
14  MarokkoMarokko Y El Aynaoui 6 6         4  BrasilienBrasilien G Kuerten 6 7  
12  AustralienAustralien P Rafter 6 4 3          SpanienSpanien A Costa 4 5  
Q  TschechienTschechien B Ulihrach 3 6 6     Q  TschechienTschechien B Ulihrach 1 2    
Q  SpanienSpanien A Portas 2 3        SpanienSpanien A Costa 6 6    
   SpanienSpanien A Costa 6 6            SpanienSpanien A Costa 6 6  
Q  KroatienKroatien G Ivanišević 4 6 5          SpanienSpanien F Clavet 3 2    
   SpanienSpanien F Clavet 6 3 7        SpanienSpanien F Clavet 7 6  
   SchwedenSchweden T Johansson 4 5     6  EcuadorEcuador N Lapentti 5 4    
6  EcuadorEcuador N Lapentti 6 7    

Untere Hälfte[Bearbeiten]

Untere Hälfte I[Bearbeiten]
1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
5  FrankreichFrankreich C Pioline 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Woodruff 1 1       5  FrankreichFrankreich C Pioline 6 1 65  
   FrankreichFrankreich N Escudé 1 6 3   Q  RumänienRumänien A Pavel 3 6 77  
Q  RumänienRumänien A Pavel 6 4 6       Q  RumänienRumänien A Pavel 4 2    
Q  ArgentinienArgentinien J I Chela 3 3            SpanienSpanien F Mantilla 6 6    
   SpanienSpanien F Mantilla 6 6          SpanienSpanien F Mantilla 7 65 6
   RusslandRussland M Safin 6 6        RusslandRussland M Safin 5 77 3  
11  ChileChile M Ríos 1 4            SpanienSpanien F Mantilla 4 3  
13  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G Rusedski 3 1         3  SchwedenSchweden M Norman 6 6  
   SpanienSpanien F Vicente 6 6          SpanienSpanien F Vicente 2 5    
   UkraineUkraine A Medwedjew 3 6 7      UkraineUkraine A Medwedjew 6 7    
   SchweizSchweiz R Federer 6 3 5          UkraineUkraine A Medwedjew 64 1  
Q  NorwegenNorwegen C Ruud 3 1         3  SchwedenSchweden M Norman 77 6    
   SpanienSpanien C Moyà 6 6          SpanienSpanien C Moyà 4 2  
   FrankreichFrankreich S Grosjean 3 62     3  SchwedenSchweden M Norman 6 6    
3  SchwedenSchweden M Norman 6 77    
Untere Hälfte II[Bearbeiten]
1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
7  SchwedenSchweden T Enqvist 6 6    
   TschechienTschechien D Vacek 1 2       7  SchwedenSchweden T Enqvist 2 6 6  
   SudafrikaSüdafrika W Ferreira 6 2 65      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M Chang 6 4 2  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M Chang 4 6 77       7  SchwedenSchweden T Enqvist 66 6 3  
   FrankreichFrankreich A Di Pasquale 6 6         9  AustralienAustralien L Hewitt 78 2 6  
   MarokkoMarokko K Alami 3 2          FrankreichFrankreich A Di Pasquale 3 78 4
   OsterreichÖsterreich S Koubek 4 2     9  AustralienAustralien L Hewitt 6 66 6  
9  AustralienAustralien L Hewitt 6 6         9  AustralienAustralien L Hewitt 6 3 6
16  SpanienSpanien J C Ferrero 6 65 7          ArgentinienArgentinien M Puerta 3 6 1
WC  ItalienItalien D Sanguinetti 4 77 5     16  SpanienSpanien J C Ferrero 77 6    
   MarokkoMarokko H Arazi 6 6        MarokkoMarokko H Arazi 63 3    
   NiederlandeNiederlande S Schalken 3 2         16  SpanienSpanien J C Ferrero 65 6 4
   ArgentinienArgentinien M Puerta 6 6            ArgentinienArgentinien M Puerta 77 3 6  
WC  ItalienItalien R Furlan 2 3          ArgentinienArgentinien M Puerta 6 6  
WC  ItalienItalien A Gaudenzi 3 6 5   2  RusslandRussland J Kafelnikow 4 4    
2  RusslandRussland J Kafelnikow 6 2 7  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O'Brien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Palmer
Viertelfinale
02. SudafrikaSüdafrika Ellis Ferreira
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
2. Runde
03. NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
AustralienAustralien Sandon Stolle
Viertelfinale
04. SimbabweSimbabwe Byron Black
SchwedenSchweden Jonas Björkman
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. SudafrikaSüdafrika David Adams
SudafrikaSüdafrika John-Laffnie de Jager
1. Runde
06. SudafrikaSüdafrika Wayne Ferreira
RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow
Finale
07. TschechienTschechien Jiří Novák
TschechienTschechien David Rikl
1. Runde
08. IndienIndien Mahesh Bhupathi
BahamasBahamas Mark Knowles
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A O’Brien
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Palmer
1 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J-M Gambill
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S Humphries
6 63 2     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A O’Brien
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Palmer
7 6    
   SudafrikaSüdafrika P Norval
 ArgentinienArgentinien D Orsanic
6 7        SudafrikaSüdafrika P Norval
 ArgentinienArgentinien D Orsanic
5 2    
   MazedonienMazedonien A Kitinov
 TschechienTschechien D Vacek
2 5         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A O’Brien
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Palmer
4 2    
   SchwedenSchweden T Johansson
 SchwedenSchweden M Norman
4 7 6          TschechienTschechien M Damm
 SlowakeiSlowakei D Hrbatý
6 6    
 ArgentinienArgentinien L Arnold Ker
 ArgentinienArgentinien M García
6 5 2        SchwedenSchweden T Johansson
 SchwedenSchweden M Norman
4 3  
   TschechienTschechien M Damm
 SlowakeiSlowakei D Hrbatý
7 7        TschechienTschechien M Damm
 SlowakeiSlowakei D Hrbatý
6 6    
8  IndienIndien M Bhupathi
 BahamasBahamas M Knowles
62 5          TschechienTschechien M Damm
 SlowakeiSlowakei D Hrbatý
6 5 3  
3  NiederlandeNiederlande P Haarhuis
 AustralienAustralien S Stolle
6 2 6        EcuadorEcuador N Lapentti
 ChileChile M Ríos
3 7 6  
 SudafrikaSüdafrika R Koenig
 RusslandRussland A Olchowski
3 6 4     3  NiederlandeNiederlande P Haarhuis
 AustralienAustralien S Stolle
4 7 6  
 SchwedenSchweden N Kulti
 SchwedenSchweden M Tillström
6 6        SchwedenSchweden N Kulti
 SchwedenSchweden M Tillström
6 5 1  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P Galbraith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B MacPhie
2 4         3  NiederlandeNiederlande P Haarhuis
 AustralienAustralien S Stolle
4 0  
 SpanienSpanien T Carbonell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D Johnson
6 7        EcuadorEcuador N Lapentti
 ChileChile M Ríos
6 6    
 SchwedenSchweden P Nyborg
 BelgienBelgien T Vanhoudt
4 63      SpanienSpanien T Carbonell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D Johnson
63 7 4
   EcuadorEcuador N Lapentti
 ChileChile M Ríos
6 6      EcuadorEcuador N Lapentti
 ChileChile M Ríos
7 64 6  
5  SudafrikaSüdafrika D Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J-L de Jager
4 4          TschechienTschechien M Damm
 SlowakeiSlowakei D Hrbatý
6 4 6
6  SudafrikaSüdafrika W Ferreira
 RusslandRussland J Kafelnikow
6 6         6  SudafrikaSüdafrika W Ferreira
 RusslandRussland J Kafelnikow
4 6 3
 FrankreichFrankreich O Delaître
 FrankreichFrankreich F Santoro
4 4       6  SudafrikaSüdafrika W Ferreira
 RusslandRussland J Kafelnikow
6 6    
   AustralienAustralien J Eagle
 AustralienAustralien A Florent
6 7      AustralienAustralien J Eagle
 AustralienAustralien A Florent
4 3    
 SimbabweSimbabwe W Black
 AustralienAustralien A Kratzmann
3 65         6  SudafrikaSüdafrika W Ferreira
 RusslandRussland J Kafelnikow
6 6    
   AustralienAustralien L Hewitt
 AustralienAustralien M Woodforde
7 7         4  SimbabweSimbabwe B Black
 SchwedenSchweden J Björkman
2 4    
   ItalienItalien S Pescosolido
 ItalienItalien V Santopadre
63 64          AustralienAustralien L Hewitt
 AustralienAustralien M Woodforde
4 62  
4  SimbabweSimbabwe B Black
 SchwedenSchweden J Björkman
6 7     4  SimbabweSimbabwe B Black
 SchwedenSchweden J Björkman
6 7  
   KroatienKroatien G Ivanišević
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Tarango
4 62         6  SudafrikaSüdafrika W Ferreira
 RusslandRussland J Kafelnikow
7 6  
 ItalienItalien M Bertolini
 ItalienItalien C Brandi
6 3 6        ItalienItalien M Bertolini
 ItalienItalien C Brandi
66 3    
7  TschechienTschechien J Novák
 TschechienTschechien D Rikl
3 6 2      ItalienItalien M Bertolini
 ItalienItalien C Brandi
7 7  
   ItalienItalien A Gaudenzi
 ItalienItalien D Nargiso
6 6        ItalienItalien A Gaudenzi
 ItalienItalien D Nargiso
5 5  
   WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
 KanadaKanada D Nestor
1 3          ItalienItalien M Bertolini
 ItalienItalien C Brandi
7 7  
   SchwedenSchweden S Aspelin
 BrasilienBrasilien J Oncins
6 6          SchwedenSchweden S Aspelin
 BrasilienBrasilien J Oncins
62 65    
   FrankreichFrankreich A Clément
 FrankreichFrankreich S Grosjean
4 1          SchwedenSchweden S Aspelin
 BrasilienBrasilien J Oncins
7 6
2  SudafrikaSüdafrika E Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R Leach
7 7     2  SudafrikaSüdafrika E Ferreira
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R Leach
5 4  
   BrasilienBrasilien G Kuerten
 BrasilienBrasilien A Prieto
6 5    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]