Italienische Fußballmeisterschaft 1909/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Italienische Fußballmeisterschaft 1909/10 war die 13. italienische Fußballmeisterschaft, die von der Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC) ausgetragen wurde.

Organisation[Bearbeiten]

Der italienische Fußballmeister wurde in der Saison 1909/10 zunächst in einer Gruppenphase ermittelt, an der neun Mannschaften teilnahmen. Dabei spielte jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft. Der Tabellenerste und der -zweite trugen dann in Hin- und Rückspiel das Finale um die Meisterschaft aus.

Tabelle[Bearbeiten]

Platz Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Inter Mailand 16 12 1 3 55:26 +29 25
01. SG Pro Vercelli (M) 16 12 1 3 46:15 +31 25
03. Juventus Turin 16 8 2 6 28:19 +09 18
04. Torino Calcio 16 8 1 7 43:30 +13 17
04. CFC Genua 16 7 3 6 29:23 +06 17
06. AC Mailand 16 6 1 9 23:36 –13 13
06. US Milanese 16 6 1 9 35:53 –18 13
08. SG Andrea Doria 16 5 1 10 18:39 –21 11
09. Ausonia Pro Gorla 16 0 5 11 16:52 –36 5
Teilnahme an den Meisterschaftsplayoffs
(M) Italienischer Meister 1909

Ausonia Pro Gorla nahm zum ersten Mal an der Meisterschaft teil.

Kreuztabelle[Bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1909/10 Doria Auso. Genua Inter Juve Milan Pro Ver. Torino US Mil.
SG Andrea Doria 3:0 0:0 1:3 0:1 1:7 2:0 3:1 4:2
Ausonia Pro Gorla 0:0 3:3 2:6 2:2 2:2 0:4 0:2 1:4
CFC Genua 3:1 6:2 4:0 2:0 0:1 1:2 0:0 3:3
Inter Mailand 5:0 2:2 2:0 1:0 5:1 1:4 7:2 7:2
Juventus Turin 4:0 6:0 0:2 2:0 5:3 0:0 3:0 1:2
AC Mailand 2:0 2:1 1:0 0:5 0:1 0:3 0:1 1:0
SG Pro Vercelli 1:0 3:0 5:2 1:2 4:0 4:0 0:1 5:1
Torino Calcio 5:0 2:0 0:2 3:4 3:1 6:2 2:4 13:1
US Milanese 5:0 5:1 0:1 2:5 0:2 2:1 3:6 3:2

Finale[Bearbeiten]

Ergebnis
SG Pro Vercelli 03:10 Inter Mailand

Meister[Bearbeiten]

Damit gewann Inter Mailand zum ersten Mal die italienische Fußballmeisterschaft.

Meister
Inter Mailand

Meistermannschaft[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Almanacco Illustrato del Calcio Edizione 2005