Itasca County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Minnesota
Verwaltungssitz: Grand Rapids
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
123 Northeast 4th Street
Grand Rapids, MN 55744-2659
Gründung: 27. Oktober 1849
Gebildet aus: "freiem" Territorium
Vorwahl: 001 218
Demographie
Einwohner: 45.058  (2010)
Bevölkerungsdichte: 6,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 7583 km²
Wasserfläche: 680 km²
Karte
Karte von Itasca County innerhalb von Minnesota
Website: www.co.itasca.mn.us

Das Itasca County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Im Jahr 2010 hatte das County 45.058 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 6,5 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Grand Rapids.[3]

Teile des Leech-Lake-Indianerreservates und der Bois Forte Reservation liegen im Itasca County.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Norden von Minnesota und ist etwa 100 km von Kanada entfernt und wird vom oberen Mississippi durchflossen. Es hat eine Fläche von 7583 Quadratkilometern, wovon 680 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Itasca County grenzen folgende Nachbarcountys:

Koochiching County
Beltrami County Compass card (de).svg St. Louis County
Cass County Aitkin County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Itasca County wurde am 27. Oktober 1849 aus als frei bezeichneten - in Wirklichkeit aber von Indianern besiedelten - Territorium gebildet. Benannt wurde es nach dem Lake Itasca, dessen Name vom lateinischen Ausdruck "veritas caput" abgeleitet ist. Der See liegt aber nicht im Itasca County, sondern rund 150 km westlich im Clearwater County.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 97
1860 51 -50 %
1870 96 90 %
1880 124 30 %
1890 743 500 %
1900 4573 500 %
1910 17.208 300 %
1920 23.876 40 %
1930 27.224 10 %
1940 32.996 20 %
1950 33.321 1 %
1960 38.006 10 %
1970 35.530 -7 %
1980 43.069 20 %
1990 40.863 -5 %
2000 43.992 8 %
2010 45.058 2 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Itasca County 45.058 Menschen in 18.761 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 6,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 18.761 Haushalten lebten statistisch je 2,35 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 93,7 Prozent Weißen, 0,4 Prozent Afroamerikanern, 3,6 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,1  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 19,2 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,5 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 47.106 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.067 USD. 11,4 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Itasca County[Bearbeiten]

Citys

Census-designated places (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - zum Teil im St. Louis County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Itasca County ist neben zwölf Citys1 in 41 Townships (TS) und fünf Unorganized Territories (UT) gegliedert[6]:

TS bzw. UT Einw.
(2010)
FIPS
Alvwood TS 42    27-01288
Arbo TS 867    27-01936
Ardenhurst TS 164    27-02044
Balsam TS 550    27-03430
Bearville TS 205    27-04276
Bigfork TS 321    27-05716
Blackberry TS 880    27-06220
Bowstring TS 230    27-07102
Bowstring Lake UT 1166    27-07105
Carpenter TS 179    27-10072
Deer Lake UT 3495    27-15277
Deer River TS 704    27-15328
TS bzw. UT Einw.
(2010)
FIPS
Effie UT 203    27-18265
Feeley TS 306    27-20816
Good Hope TS 99    27-24362
Goodland TS 466    27-24452
Grattan TS 44    27-25460
Greenway TS 1939    27-25892
Harris TS 3253    27-27296
Iron Range TS 649    27-31256
Kinghurst TS 106    27-33272
Lake Jessie TS 303    27-34568
Lawrence TS 438    27-35900
Liberty TS 62    27-36944
TS bzw. UT Einw.
(2010)
FIPS
Little Sand Lake UT 349    27-37691
Lone Pine TS 410    27-37934
Marcell TS 467    27-40472
Max TS 142    27-41066
Moose Park TS 68    27-44008
Morse TS 615    27-44332
Nashwauk TS 1681    27-44998
Nore TS 57    27-46582
Northeast Itasca UT 1179    27-46894
Oteneagen TS 310    27-49048
Pomroy TS 39    27-51856
Sago TS 176    27-56644
TS bzw. UT Einw.
(2010)
FIPS
Sand Lake TS 146    27-58360
Spang TS 264    27-61564
Splithand TS 250    27-61700
Stokes TS 230    27-62914
Third River TS 50    27-64606
Trout Lake TS 1087    27-65596
Wabana TS 537    27-67360
Wawina TS 77    27-68800
Wildwood TS 193    27-70306
Wirt TS 106    27-71194

1Die Citys Calumet, Marble, Nashwauk und Taconite gehören jeweils einer Township an.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 659476. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Itasca County, MN Abgerufen am 28. April 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 28. April 2013
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 17. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Minnesota Abgerufen am 28. April 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Itasca County, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.51-93.63Koordinaten: 47° 31′ N, 93° 38′ W