Itasca State Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Itasca State Park

BWf1

Lage Clearwater County in Minnesota (USA)
Fläche 129,5 km²dep1
Geographische Lage 47° 11′ N, 95° 14′ W47.176645333333-95.228805541667Koordinaten: 47° 10′ 36″ N, 95° 13′ 44″ W
Itasca State Park (Minnesota)
Itasca State Park
Einrichtungsdatum 1891, seit 1965 National Natural Landmark
Verwaltung Minnesota Dept. of Natural Resources

f6

Quelle des Mississippi

Der Itasca State Park ist der älteste State Park im US-Bundesstaat Minnesota und bildet die Wasserscheide zwischen den nach Norden und den in den Golf von Mexiko strömenden Gewässern. 1965 wurde die Itasca Natural Area im Park als National Natural Landmark eingetragen. [1]

Der Itasca State Park ist 130 km² groß und in ihm liegen über 100 Seen. In dem Park entspringt der Mississippi River aus dem See Itasca. Der See liegt 447 m ü. NN.

Der Itasca wurde am 13. Juli 1832 erstmals von Weißen gesichtet und als Quelle des Mississippi erkannt.

Verweise[Bearbeiten]

  1. http://www.nature.nps.gov/nnl/Registry/USA_Map/States/Minnesota/NNL/INA/index.cfm

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Itasca State Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien