Itera-Katusha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Itera-Katusha
Itera logo.PNG
Teamdaten
UCI-Code TIK
Nationalität RusslandRussland Russland
Lizenz Continental Team
Betreiber Katusha Management SA
Gründung 2010
Disziplin Straße
Personal
Team-Manager RusslandRussland Wjatscheslaw Jekimow
Sportl. Leiter UkraineUkraine Anatolij Jarkin
RusslandRussland Nikolai Morosow
OsterreichÖsterreich Harald Morscher
RusslandRussland Jewgeni Popow
RusslandRussland Ilja Tschernezki
Namensgeschichte
Jahre Name
2010- Itera-Katusha
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto Itera-Katusha
Website
www.katushateam.com

Itera-Katusha ist ein russisches Radsportteam mit Sitz in Moskau.

Die Mannschaft wurde 2010 gegründet und nimmt als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Manager ist der Leiter des Katusha Teams, Hans-Michael Holczer, der von den Sportlichen Leitern Alexandr Barciuc, Christian Henn, Serhij Hontschar, Nikolai Morosow und Alexei Schtschebelin unterstützt wird. Die Mannschaft ist ein Nachwuchsteam des UCI ProTeams Katusha. Der Namensgeber Itera ist Erdgaslieferer in der GUS und den baltischen Ländern.[1]

Saison 2015[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
13. März KroatienKroatien 1. Etappe Istrian Spring Trophy 2.2 RusslandRussland Sergei Nikolajew
19. März RusslandRussland 1. Etappe Grand Prix of Sochi 2.2 Mannschaftszeitfahren
2. April RusslandRussland Prolog Tour of Kuban 2.2 RusslandRussland Maxim Pokidow
4. April RusslandRussland 2. Etappe Tour of Kuban 2.2 RusslandRussland Dmitri Samochwalow
2.-5. April RusslandRussland Gesamtwertung Tour of Kuban 2.2 RusslandRussland Dmitri Samochwalow
17. April RusslandRussland 1. Etappe Grand Prix of Adygeya 2.2 Mannschaftszeitfahren

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2014 Abgänge Team 2015
RusslandRussland Sergei Pomoschnikow RusVelo RusslandRussland Ildar Arslanow RusVelo
RusslandRussland Anton Samochwalow Neoprofi RusslandRussland Alexander Foliforow RusVelo
RusslandRussland Dmitri Samochwalow Neoprofi RusslandRussland Mamir Stasch RusVelo
RusslandRussland Wiktor Manakow Leopard Development Team

Saison 2014[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
19. April RusslandRussland 4. Etappe Grand Prix of Adygeya 2.2 RusslandRussland Alexander Foliforow
5. Mai RusslandRussland Prolog Five Rings of Moscow 2.2 RusslandRussland Sergei Nikolajew
6. Mai RusslandRussland 1. Etappe Five Rings of Moscow 2.2 RusslandRussland Maxim Rasumow
22. Mai FrankreichFrankreich 1. Etappe Ronde de l'Isard 2.2U RusslandRussland Alexander Foliforow
25. Mai FrankreichFrankreich 5. Etappe Ronde de l'Isard 2.2U RusslandRussland Alexander Foliforow
12. Juni RusslandRussland 2. Etappe Grand Prix "Udmurtskaya Pravda" 2.2 RusslandRussland Sergei Nikolajew
13. Juni RusslandRussland 3. Etappe Grand Prix "Udmurtskaya Pravda" 2.2 RusslandRussland Sergei Nikolajew
19. Juni FrankreichFrankreich 1. Etappe Tour des Pays de Savoie 2.2 RusslandRussland Dmitri Ignatjew
21. Juni FrankreichFrankreich 4. Etappe Tour des Pays de Savoie (EZF) 2.2 RusslandRussland Dmitri Ignatjew
26. Juli UngarnUngarn Central European Tour Szerencs-Ibrany 1.2 RusslandRussland Mamir Stasch
31. Juli FrankreichFrankreich 2. Etappe Tour Alsace 2.2 RusslandRussland Dmitri Ignatjew
2. Oktober RusslandRussland 1. Etappe Tour of Kavkaz 2.2 RusslandRussland Mamir Stasch
4. Oktober RusslandRussland 3. Etappe Tour of Kavkaz 2.2 RusslandRussland Mamir Stasch
6. Oktober RusslandRussland 5. Etappe Tour of Kavkaz (EZF) 2.2 RusslandRussland Dmitri Ignatjew

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
RusslandRussland Wiktor Manakow RusVelo RusslandRussland Matwei Subow Russian Helicopters
RusslandRussland Michail Akimow Helicopters RusslandRussland Konstantin Jakimow Team 21
RusslandRussland Alexander Foliforow Helicopters RusslandRussland Kirill Jegorow Team 21
RusslandRussland Kirill Jazewitsch Helicopters RusslandRussland Alexei Rjabkin Team 21
RusslandRussland Ajdar Sakarin Helicopters RusslandRussland Denis Schujkow Team 21
RusslandRussland Mamir Stasch Helicopters RusslandRussland Michail Antonow Unbekannt
RusslandRussland Pawel Ptaschkin Lokosphinx RusslandRussland Alexander Bereskin Unbekannt
RusslandRussland Dmitri Kosjakow Itera-Katusha (2012) RusslandRussland Konstantin Kuperassow Unbekannt
RusslandRussland Dmitri Ignatjew Itera-Katusha (2011) RusslandRussland Alexander Rotjakow Unbekannt
RusslandRussland Ildar Arslanow Neoprofi RusslandRussland Wiktor Schmalko Unbekannt

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Michail Akimow 17. April 1992 RusslandRussland Russland
Ildar Arslanow 6. April 1994 RusslandRussland Russland
Alexander Foliforow 8. März 1992 RusslandRussland Russland
Igor Frolow 23. Januar 1990 RusslandRussland Russland
Dmitri Ignatjew 27. Juni 1988 RusslandRussland Russland
Kirill Jazewitsch 9. Januar 1992 RusslandRussland Russland
Roman Katirin 24. Mai 1991 RusslandRussland Russland
Dmitri Kosjakow 28. Februar 1986 RusslandRussland Russland
Artur Kowsch 15. April 1992 RusslandRussland Russland
Wiktor Manakow 9. Juni 1992 RusslandRussland Russland
Sergei Nikolajew 5. Februar 1988 RusslandRussland Russland
Maxim Pokidow 11. Juli 1989 RusslandRussland Russland
Pawel Ptaschkin 23. Juni 1990 RusslandRussland Russland
Maxim Rasumow 12. Januar 1990 RusslandRussland Russland
Ajdar Sakarin 19. April 1994 RusslandRussland Russland
Mamir Stasch 4. Mai 1993 RusslandRussland Russland
Jewgeni Swerkow 2. Februar 1993 RusslandRussland Russland

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2010 34. RusslandRussland Alexander Porsew (272.)
2011-2014 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2010 16. RusslandRussland Alexander Porsew (51.)
2011 10. RusslandRussland Nikita Nowikow (26.)
2012 5. RusslandRussland Wjatscheslaw Kusnezow (26.)
2013 49. RusslandRussland Maxim Rasumow (116.)
2014 29. RusslandRussland Alexander Foliforow (134.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2010 22. RusslandRussland Wjatscheslaw Kusnezow (52.)
2011-2014 - -

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Itera (russisch)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]