Ivan Glasenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ivan Glasenberg (2013)

Ivan Glasenberg (* 7. Januar 1957 in Johannesburg)[1] ist ein südafrikanisch-australisch-schweizerischer Unternehmer und Manager. Er war Ende 2014 mit einem Vermögen von umgerechnet fünf Milliarden Euro der reichste Südafrikaner.

Leben[Bearbeiten]

Glasenberg studierte Finanzwissenschaften an der Witwatersrand-Universität und an der University of Southern California. Seit 1984 ist er für das Unternehmen Glencore tätig, dessen Chief Executive Officer (CEO) er seit 2002 ist.[2][3] Er arbeitete für das Unternehmen unter anderem in Australien und Hongkong. 2012/2013 gelang dem größten Anteilseigner von Glencore die Fusion mit Xstrata zu Glencore Xstrata.[4] Der Konzern wird damit zum viertgrößten Förderer von Rohstoffen.[5]

Glasenberg ist verheiratet und hat eine Tochter (* 1989) und einen Sohn (* 1994).[1] Er ist gebürtiger Südafrikaner. In den späten 1980er Jahren, als er für zwei Jahre in Australien lebte, nahm er die australische,[6] 2011 die schweizerische Staatsbürgerschaft an.[7] Seit 1994 wohnt er in Rüschlikon im Kanton Zürich, wo er auch heimatberechtigt ist.[8][9] Sein Vermögen wurde 2012 vom Schweizer Wirtschaftsmagazin Bilanz auf 5,5 Milliarden Schweizer Franken geschätzt.[9]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Stefan Lüscher: Der reichste Händler der Welt. In: Bilanz 8/2011 vom 1. Mai 2011
  2. Guardian: The rise of Glencore
  3. bilanz.ch: Der grosse Bluff
  4. Danny Fortsoo: Business person of the year: King of deals takes the crown. thesundaytimes.co.uk vom 23. Dezember 2012, abgerufen am 27. Dezember 2012
  5. Stefan Kaiser: Ivan Glasenberg wird zum mächtigsten Händler. spiegel.de vom 1. Oktober 2012, abgerufen am 27. Dezember 2012
  6. Andrew Heathcote: Passport power. In: BRW vom 24./25. Mai 2011, abgerufen am 7. Mai 2013 (englisch)
  7. Martin Spieler: «Letztlich macht es keine Differenz, ob Ihr Vermögen eine Milliarde beträgt oder sechs» Interview in: SonntagsZeitung vom 5. Mai 2013
  8. Tagesanzeiger: Glasenberg ist Zweitreichster im Kanton
  9. a b Die 300 Reichsten 2012: Ivan Glasenberg. In: Bilanz, abgerufen am 6. Mai 2013