Ivan Martin Jirous

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ivan Martin Jirous (2007)

Ivan Martin Jirous (auch bekannt unter seinem Pseudonym Magor; * 23. September 1944 in Humpolec, Protektorat Böhmen und Mähren; † 10. November 2011 in Prag) war ein tschechischer Lyriker, Kritiker und Kunsthistoriker. Er war eine der zentralen Figuren des tschechischen Underground.

Leben[Bearbeiten]

Ivan Martin Jirous, geboren 1944 in Humpolec, war der Initiator der Musikgruppe The Plastic People of the Universe, deren Verbot durch das Regime einer der Anlässe für die Charta 77 war.

Jirous war mit Věra Jirousová verheiratet, die auch eine Reihe von Texten der Plastic People verfasste. Er war mit Václav Havel befreundet, der ihn mehrfach in seinen Gefängnisreflexionen Briefe an Olga erwähnte.

Ivan Martin Jirous starb am 10. November 2011 im Alter von 67 Jahren.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Obituaries - Ivan Martin Jirous - Stalwart of the Plastic People of the Universe, von Alan Clayson, The Independent, 21. November 2011