Ivan Sergei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivan Sergei (* 7. Mai 1971 in Hawthorne, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Ivan Sergei, der in einigen Filmen unter dem Pseudonym Keith McKenna aufgeführt wird, begann seine Karriere in New York City, nachdem er lange als Zeitungsverkäufer gearbeitet hatte. Nach Nebenrollen in Broadway-Aufführungen, gelang ihm sein Durchbruch in der Rolle des Studenten Huero an der Seite von Michelle Pfeiffer in Dangerous Minds.

Sein Durchbruch führte Sergei nach Hollywood, wo er sich ganz der Schauspielerei widmete. Es folgten zahlreiche Auftritte in Fernsehserien wie John Woo's Die Unfassbaren (engl. Once a Thief), Jack & Jill oder Crossing Jordan.

Die Verkörperung des schwulen Liebhabers Matt Mateo in The Opposite of Sex, an der Seite von Christina Ricci, machte Sergei einem breiten Publikum bekannt. Ebenfalls eine bekannte Rolle spielte er in der finalen Staffel von Charmed – Zauberhafte Hexen. Hier verkörpert er Paiges Ehemann Henry. Danach folgte noch die Titelrolle in der Jack-Hunter-Trilogie.

Außerdem hatte er eine kleine Rolle in dem Film Trennung mit Hindernissen an der Seite von Vince Vaughn und Jennifer Aniston.

Er ist seit August 2003 verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]