Iwan Andrejewitsch Sosonow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iwan Andrejewitsch Sosonow Badminton
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 6. Juli 1989
Turniere
Land RusslandRussland Russland
Spielhand Links
Höchstes Ranking 11 (HD) (17. Januar 2013)
61 (HE) (4. November 2010)
Momentanes Ranking 11 (HD) Wladimir Iwanow
81 (HE)
(31. Januar 2013)
BWFID 67068
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Iwan Andrejewitsch Sosonow (russisch Иван Андреевич Созонов, englische Transkription Ivan Sozonov; * 6. Juli 1989 in Swerdlowsk) ist ein russischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Iwan Sosonow gewann 2006 und 2007 vier Juniorentitel in Russland. 2009 siegte er bei den Russia Open im Herrendoppel, 2010 bei den Polish Open in der gleichen Disziplin. 2010 gewann er auch die Herreneinzelkonkurrenz bei den St. Petersburg White Nights, als auch beim Kharkov International. 2009, 2010 und 2011 nahm er an den Badminton-Weltmeisterschaften teil. 2012 gewann er zusammen mit seinem Partner Wladimir Iwanow das Herrendoppel bei den Polish International.

Referenzen[Bearbeiten]