Izunokuni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Izunokuni-shi
伊豆の国市
Izunokuni
Geographische Lage in Japan
Izunokuni (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Shizuoka
Koordinaten: 35° 2′ N, 138° 56′ O35.027736111111138.92891388889Koordinaten: 35° 1′ 40″ N, 138° 55′ 44″ O
Basisdaten
Fläche: 94,71 km²
Einwohner: 48.777
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 515 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 22225-9
Symbole
Baum: Nageia nagi
Blume: Viola mandshurica, Iris sanguinea
Rathaus
Adresse: Izunokuni City Hall
340-1, Nagaoka
Izunokuni-shi
Shizuoka 410-2292
Webadresse: http://www.city.izunokuni.shizuoka.jp
Lage Izunokunis in der Präfektur Shizuoka
Lage Izunokunis in der Präfektur

Izunokuni (jap. 伊豆の国市, -shi, wörtlich: „Land/Provinz Izu“) ist eine Stadt in der Präfektur Shizuoka in Japan.

Geografie[Bearbeiten]

Die Fläche der Stadt Izunokuni ist zu fast 50 % von Wald bedeckt. Sie liegt im Norden der Izu-Halbinsel. Das Gebiet wird von dem Fluss Kano durchflossen.

Verkehr[Bearbeiten]

Entlang des Flusses Kano verläuft die Nationalstraße 136 sowie die Izu Hakone Tetsudō Sunzu-Linie, an der Westküste die Nationalstraße 414.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Izunokuni wurde am 1. April 2005 durch die Fusion der Gemeinden Ōhito (大仁町, -chō), Izunagaoka (伊豆長岡町, -chō) und Nirayama (韮山町, -chō) des Landkreises Tagata gegründet.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Izunokuni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien